Berühmte Leben Zitate

54 berühmte Zitate über Leben

Egal ob lustige Lebenzitate oder Zitate zum Thema Leben zum Nachdenken, hier werden Sie garantiert fündig. Entdecken Sie jetzt tolle Lebenzitate zum Liken, Teilen und Weiterschicken!

Ohne Musik wäre das Leben ein Irrtum. (Friedrich Nietzsche)

Nicht die Jahre in unserem Leben zählen, sondern das Leben in unseren Jahren. (Adlai Ewing Stevenson)

Ich wundere mich manchmal, wie ich das alles überleben konnte. Ich glaube wirklich, daß ich, dank meinem langen Umgang mit Katzen, inzwischen neun Leben habe wie sie. (Eleanor Marx)

Wir sind aus solchem Stoff wie Träume sind, und unser kleines Leben ist von einem Schlaf umringt. (William Shakespeare)

Die Hoffnung hilft uns leben. (Johann Wolfgang von Goethe)

Wer eine Jogginghose trägt, hat die Kontrolle über sein Leben verloren. (Karl Lagerfeld)

Ohne Freundschaft ist das Leben nichts. (Cicero)

Das Herz ist der Schlüssel der Welt und des Lebens. (Novalis)

Was wäre das Leben ohne Liebesverhältnisse? Verstumpft, öde, langweilig. (Theodor Fontane)

Der wesentliche Unterschied zwischen einer Katze und einer Lüge besteht darin, dass eine Katze nur neun Leben hat. (Mark Twain)

Alles wiederholt sich nur im Leben, // Ewig jung ist nur die Phantasie; // Was sich nie und nirgends hat begeben, // Das allein veraltet nie! (Friedrich Schiller)

Von Jugend auf gepflegte Herzensbeziehungen sind doch das Schönste, was das Leben hat. (Theodor Fontane)

Die Natur ist die beste Führerin des Lebens. (Cicero)

Drei Pfade hat der Mensch in sich, in denen sich sein Leben tätigt: die Seele, den Leib und die Sinne. (Hildegard von Bingen)

Wer das Leben nicht schätzt, hat es nicht verdient. (Leonardo da Vinci)

Die Liebe zu verlieren ist der einzige Verlust, den wir in diesem Leben fürchten müssen. (Franz von Sales)

Jeder für sich in dieser Wüste des Egoismus, die man Leben nennt. (Stendhal)

Diejenigen, die die Freundschaft aus ihrem Leben entfernen, scheinen nämlich die Sonne aus der Welt zu entfernen. (Cicero)

Das Alte stürzt, es ändert sich die Zeit, // Und neues Leben blüht aus den Ruinen. (Friedrich Schiller)

Zu leben heißt zu kämpfen. (Seneca d.J.)

Das Leben ist nicht gerecht, und für die meisten von uns ist das gut so. (Oscar Wilde)

Wer den Tod fürchtet, hat das Leben verloren. (Johann Gottfried Seume)

Man hat halt oft so eine Sehnsucht in sich - aber dann kehrt man zurück mit gebrochenen Flügeln und das Leben geht weiter, als wär man nie dabei gewesen. (Ödön von Horváth)

Ist das Leben nicht hundert Mal zu kurz, sich in ihm — zu langweilen? (Friedrich Nietzsche)

Sehnsucht ist die Nabelschnur des höheren Lebens. (Søren Kierkegaard)

Das Leben ist viel zu wichtig, um ernsthaft darüber zu reden. (Oscar Wilde)

Leben heißt träumen; weise sein, Lomellin, heißt angenehm träumen. (Friedrich Schiller)

Es gibt erfülltes Leben trotz vieler unerfüllter Wünsche. (Dietrich Bonhoeffer)

In die Hölle des Lebens kommt nur der hohe Adel der Menschheit; die Andern stehen davor und wärmen sich. (Friedrich Hebbel)

Sobald du dir vertraust, sobald weißt du zu leben. (Johann Wolfgang von Goethe)

Überall ist Wunderland. // Überall ist Leben! (Joachim Ringelnatz)

Den Künstler hemmen ist ein Verbrechen, es heißt keimendes Leben morden! (Egon Schiele)

Vergnügen ist das einzige, wofür man leben sollte. Nichts macht so alt wie das Glück. (Oscar Wilde)

Leben willst du? Kannst du das denn? (Seneca d.J.)

Die Sorge ist das Verhältnis zum Leben. (Søren Kierkegaard)

Die besten Dinge im Leben sind nicht die, die man für Geld bekommt. (Albert Einstein)

Man muss am Leben rütteln, sonst nagt es an uns. (Stendhal)

Zwei Dinge bedeuten mir Leben: die Freiheit und das Objekt meiner Liebe. (Voltaire)

Vom Wahrsagen läßt sich wohl leben, aber nicht vom Wahrheit sagen. (Georg Christoph Lichtenberg)

Leben - es gibt nichts Selteneres auf der Welt. Die meisten Menschen existieren lediglich. (Oscar Wilde)

Gesundheit ist die erste Pflicht im Leben. (Oscar Wilde)

Wenn ich mein Leben betrachte, ist es ein Gefühl das alles, alles beherrscht hat: Angst. Angst vor der Zukunft, Angst vor Verwandten, Angst vor Menschen, vor Schlaf, vor Behörden, v. Gewitter, v. Krieg, Angst, Angst. (Oswald Spengler)

Mein Leben ist ein Kampf. (Voltaire)

Das, was wir den Tod nennen, ist in Wahrheit der Anfang des Lebens. (Thomas Carlyle)

Halte fest: Du hast vom Leben doch am Ende nur dich selber. (Theodor Storm)

Könnte ich leben, ohne zu arbeiten, ich wäre das glücklichste Wesen unter der Sonne. (Franziska zu Reventlow)

Wie können wir uns gegenseitig das Leben erleichtern? [...] Sehr viel Güte also und ein wenig Humor — das ist das Rezept. (Oswald Bumke)

Es gibt Tage, wo das Leben übertrieben flau ist. Zu Bett gehen; weiter hilft nichts mehr. (Heinrich Mann)

Wem die Kunst das Leben ist, dessen Leben ist eine große Kunst. (Johann Sebastian Bach)

Denken Sie weniger und leben Sie mehr. (Johann Georg Hamann)

Die einzige Freude auf der Welt ist das Anfangen. Es ist schön zu leben, weil leben anfangen ist, immer, in jedem Augenblick. (Cesare Pavese)

Hätte das Leben keinen tieferen Sinn, als unser kleiner Verstand zu fassen vermag, so lohnte es nicht, dieses Leben zu leben. (Oswald Bumke)

Man muß lange leben, um ein Mensch zu werden. (Antoine de Saint-Exupéry)

Wer keine Kraft zum Traum hat, hat keine Kraft zum Leben. (Ernst Toller)

Lebenzitate als Bilder!

Viele Leben Zitatbilder, tolle kostenlose Lebenbilder zum Liken, Teilen und Weiterschicken!
Man hat halt oft so eine Sehnsucht in sich - aber dann kehrt man zurück
Leben heißt träumen; weise sein, Lomellin, heißt angenehm träumen. (Frie
Wer den Tod fürchtet, hat das Leben verloren. (Johann Gottfried Seume)
Sobald du dir vertraust, sobald weißt du zu leben. (Johann Wolfgang von
Es gibt erfülltes Leben trotz vieler unerfüllter Wünsche. (Dietrich Bonh
Von Jugend auf gepflegte Herzensbeziehungen sind doch das Schönste, was
Diejenigen, die die Freundschaft aus ihrem Leben entfernen, scheinen näm
Die Liebe zu verlieren ist der einzige Verlust, den wir in diesem Leben
Ich wundere mich manchmal, wie ich das alles überleben konnte. Ich glaub
Das Leben ist viel zu wichtig, um ernsthaft darüber zu reden. (Oscar Wil
Das Herz ist der Schlüssel der Welt und des Lebens. (Novalis)
Drei Pfade hat der Mensch in sich, in denen sich sein Leben tätigt: die
Zu leben heißt zu kämpfen. (Seneca d.J.)
Ohne Freundschaft ist das Leben nichts. (Cicero)
Wer das Leben nicht schätzt, hat es nicht verdient. (Leonardo da Vinci)
Leben willst du? Kannst du das denn? (Seneca d.J.)
Die Natur ist die beste Führerin des Lebens. (Cicero)
Den Künstler hemmen ist ein Verbrechen, es heißt keimendes Leben morden!
Der wesentliche Unterschied zwischen einer Katze und einer Lüge besteht
Nicht die Jahre in unserem Leben zählen, sondern das Leben in unseren Ja
Ohne Musik wäre das Leben ein Irrtum. (Friedrich Nietzsche)
Was wäre das Leben ohne Liebesverhältnisse? Verstumpft, öde, langweilig.
Das Alte stürzt, es ändert sich die Zeit, // Und neues Leben blüht aus d
Man muss am Leben rütteln, sonst nagt es an uns. (Stendhal)
In die Hölle des Lebens kommt nur der hohe Adel der Menschheit; die Ande
Das, was wir den Tod nennen, ist in Wahrheit der Anfang des Lebens. (Tho
Zwei Dinge bedeuten mir Leben: die Freiheit und das Objekt meiner Liebe.
Mein Leben ist ein Kampf. (Voltaire)
Vom Wahrsagen läßt sich wohl leben, aber nicht vom Wahrheit sagen. (Geor
Wenn ich mein Leben betrachte, ist es ein Gefühl das alles, alles beherr
Jeder für sich in dieser Wüste des Egoismus, die man Leben nennt. (Stend
Die Sorge ist das Verhältnis zum Leben. (Søren Kierkegaard)
Wer eine Jogginghose trägt, hat die Kontrolle über sein Leben verloren.
Die Hoffnung hilft uns leben. (Johann Wolfgang von Goethe)
Sehnsucht ist die Nabelschnur des höheren Lebens. (Søren Kierkegaard)
Alles wiederholt sich nur im Leben, // Ewig jung ist nur die Phantasie;
Wir sind aus solchem Stoff wie Träume sind, und unser kleines Leben ist
Überall ist Wunderland. // Überall ist Leben! (Joachim Ringelnatz)
Vergnügen ist das einzige, wofür man leben sollte. Nichts macht so alt w
Das Leben ist nicht gerecht, und für die meisten von uns ist das gut so.
Leben - es gibt nichts Selteneres auf der Welt. Die meisten Menschen exi
Gesundheit ist die erste Pflicht im Leben. (Oscar Wilde)
Ist das Leben nicht hundert Mal zu kurz, sich in ihm — zu langweilen? (F
Halte fest: Du hast vom Leben doch am Ende nur dich selber. (Theodor Sto
Die besten Dinge im Leben sind nicht die, die man für Geld bekommt. (Alb
Könnte ich leben, ohne zu arbeiten, ich wäre das glücklichste Wesen unte
Die einzige Freude auf der Welt ist das Anfangen. Es ist schön zu leben,
Es gibt Tage, wo das Leben übertrieben flau ist. Zu Bett gehen; weiter h
Hätte das Leben keinen tieferen Sinn, als unser kleiner Verstand zu fass
Wie können wir uns gegenseitig das Leben erleichtern? [...] Sehr viel G
Wem die Kunst das Leben ist, dessen Leben ist eine große Kunst. (Johann
Man muß lange leben, um ein Mensch zu werden. (Antoine de Saint-Exupéry)
Denken Sie weniger und leben Sie mehr. (Johann Georg Hamann)
Wer keine Kraft zum Traum hat, hat keine Kraft zum Leben. (Ernst Toller)



Bleiben wir doch in Verbindung!

Abonniere jetzt das Zitat des Tages und erhalte täglich ein tolles Zitat per Mail!

Kostenlos, spamfrei und jederzeit kündbar!

Per Facebook anmelden!


Teile dieses Bild Bild schließen

Folge uns in den sozialen Medien:

Instagram Facebook Pinterest TwitterX
Diese Webseite nutzt Cookies für Funktion, Analysen und Anzeigen. Zudem werden personalisierte Anzeigen eingesetzt. Mehr Information
OK