Berühmte Freiheit Zitate

15 berühmte Zitate über Freiheit

Egal ob lustige Freiheitzitate oder Zitate zum Thema Freiheit zum Nachdenken, hier werden Sie garantiert fündig. Entdecken Sie jetzt tolle Freiheitzitate zum Liken, Teilen und Weiterschicken!

Falls Freiheit überhaupt etwas bedeutet, dann bedeutet sie das Recht darauf, den Leuten das zu sagen, was sie nicht hören wollen. (George Orwell)

Die glücklichen Sklaven sind die erbittertsten Feinde der Freiheit. (Marie von Ebner-Eschenbach)

Freiheit! Ein schönes Wort wer’s recht verstände. (Johann Wolfgang von Goethe)

Der Erkenntnisprozeß ist [...] der Entwicklungsprozeß zur Freiheit. (Rudolf Steiner)

Wer wesentliche Freiheit aufgeben kann um eine geringfügige bloß jeweilige Sicherheit zu bewirken, verdient weder Freiheit, noch Sicherheit. (Benjamin Franklin)

Das Geheimnis des Glücks ist die Freiheit, das Geheimnis der Freiheit aber ist der Mut. (Thukydides)

»Frei, aber nicht frech«, das ist so mein Satz. (Theodor Fontane)

Es hebt die Freiheit siegend ihre Fahne. (Friedrich Schiller)

Ein Volk gibt niemals seine Freiheit auf, außer in irgendeiner Verblendung. (Edmund Burke)

Niemand kann frei sein, solange es nicht alle sind. (Erich Mühsam)

Zwei Dinge bedeuten mir Leben: die Freiheit und das Objekt meiner Liebe. (Voltaire)

Die Freiheit einer Demokratie ist nicht sicher, wenn die Menschen das Wachstum privater Macht bis zu dem Punkt tolerieren, da sie stärker wird als der demokratische Staat selbst. (Franklin D. Roosevelt)

Freiheit ist eine Summe mikroskopischer Unfreiheiten. (Peter Hille)

Freiheit bedeutet, dass man nicht unbedingt alles so machen muss wie andere Menschen. (Astrid Lindgren)

Auf den Bergen ist Freiheit!
Der Hauch der Grüfte.
Steigt nicht hinauf in die reinen Lüfte,
die Welt ist vollkommen überall,
wo der Mensch nicht hin kommt mit seiner Qual. (Friedrich Schiller)

Freiheitzitate als Bilder!

Viele Freiheit Zitatbilder, tolle kostenlose Freiheitbilder zum Liken, Teilen und Weiterschicken!
Der Erkenntnisprozeß ist [...] der Entwicklungsprozeß zur Freiheit. (Rud
»Frei, aber nicht frech«, das ist so mein Satz. (Theodor Fontane)
Wer wesentliche Freiheit aufgeben kann um eine geringfügige bloß jeweili
Die glücklichen Sklaven sind die erbittertsten Feinde der Freiheit. (Mar
Falls Freiheit überhaupt etwas bedeutet, dann bedeutet sie das Recht dar
Es hebt die Freiheit siegend ihre Fahne. (Friedrich Schiller)
Zwei Dinge bedeuten mir Leben: die Freiheit und das Objekt meiner Liebe.
Ein Volk gibt niemals seine Freiheit auf, außer in irgendeiner Verblendu
Freiheit! Ein schönes Wort wer’s recht verstände. (Johann Wolfgang von G
Die Freiheit einer Demokratie ist nicht sicher, wenn die Menschen das Wa
Niemand kann frei sein, solange es nicht alle sind. (Erich Mühsam)
Freiheit ist eine Summe mikroskopischer Unfreiheiten. (Peter Hille)
Das Geheimnis des Glücks ist die Freiheit, das Geheimnis der Freiheit ab
Freiheit bedeutet, dass man nicht unbedingt alles so machen muss wie and
Auf den Bergen ist Freiheit! Der Hauch der Grüfte. Steigt nicht hinauf i



Bleiben wir doch in Verbindung!

Abonniere jetzt das Zitat des Tages und erhalte täglich ein tolles Zitat per Mail!

Kostenlos, spamfrei und jederzeit kündbar!

Per Facebook anmelden!


Teile dieses Bild Bild schließen

Folge uns in den sozialen Medien:

Instagram Facebook Pinterest TwitterX
Diese Webseite nutzt Cookies für Funktion, Analysen und Anzeigen. Zudem werden personalisierte Anzeigen eingesetzt. Mehr Information
OK