Artikel 13 bedroht das freie Internet, wie wir es kennen!

Noch ist es nicht zu spät. Es ist wichtig jetzt zu handeln!

Petition gegen Artikel 13 Gegen Artikel 13 auf die Straße gehen (spiegel.de) Mehr Informationen zu Artikel 13 (Video)

Berühmte Träumen Zitate

10 berühmte Zitate über Träumen

Egal ob lustige Träumenzitate oder Zitate zum Thema Träumen zum Nachdenken, hier werden Sie garantiert fündig. Entdecken Sie jetzt tolle Träumenzitate zum Liken, Teilen und Weiterschicken!

Träumenzitate als Bilder!

Viele Träumen Zitatbilder, tolle kostenlose Träumenbilder zum Liken, Teilen und Weiterschicken!
Der träumt zu viel, der sich nicht vom Fleck rührt. (Chrétien de Troyes)
Der träumt zu viel, der sich nicht vom Fleck rührt. (Chrétien de Troyes)
Leben heißt träumen; weise sein, Lomellin, heißt angenehm träumen. (Frie
Leben heißt träumen; weise sein, Lomellin, heißt angenehm träumen. (Friedrich Schiller)
Am Brunnen vor dem Tore, // Da steht ein Lindenbaum, // Ich träumt' in s
Am Brunnen vor dem Tore, // Da steht ein Lindenbaum, // Ich träumt' in seinem Schatten // So manchen süßen Traum. // Ich schnitt in seine Rinde // So manches liebe Wort, // Es zog in Freud' und Leide // Zu ihm mich immer fort. (Wilhelm Müller)
Süße Träume wecken meine Begierde. (Mönch von Salzburg)
Süße Träume wecken meine Begierde. (Mönch von Salzburg)
Um ruhig zu seyn, muß der Mensch nicht denken; er muß nur träumen. (Joha
Um ruhig zu seyn, muß der Mensch nicht denken; er muß nur träumen. (Johann Jakob Engel)
Der Traum ist der beste Beweis dafür, daß wir nicht so fest in unsere Ha
Der Traum ist der beste Beweis dafür, daß wir nicht so fest in unsere Haut eingeschlossen sind, als es scheint. (Friedrich Hebbel)
Mein Herz im Traume Wunder sieht, was nie geschah und nie geschieht. (Fr
Mein Herz im Traume Wunder sieht, was nie geschah und nie geschieht. (Freidank)
Wir sind dem Aufwachen nah, wenn wir träumen, daß wir träumen. (Novalis)
Wir sind dem Aufwachen nah, wenn wir träumen, daß wir träumen. (Novalis)
Wir sind aus solchem Stoff wie Träume sind, und unser kleines Leben ist
Wir sind aus solchem Stoff wie Träume sind, und unser kleines Leben ist von einem Schlaf umringt. (William Shakespeare)
Ja, ich bin ein Träumer. Ein Träumer findet nur im Mondlicht seinen Weg
Ja, ich bin ein Träumer. Ein Träumer findet nur im Mondlicht seinen Weg und erlebt zur Strafe die Morgendämmerung vor dem Rest der Welt. (Oscar Wilde)



Bleiben wir doch in Verbindung!

Abonniere jetzt das Zitat des Tages und erhalte täglich ein tolles Zitat per Mail!

Kostenlos, spamfrei und jederzeit kündbar!

Jetzt abonnieren!Nein Danke!