Berühmte Freidank Zitate

11 berühmte Zitate von Freidank

Egal ob lustige Zitate von Freidank oder Zitate zum Nachdenken, hier werden Sie garantiert fündig. Entdecken Sie jetzt tolle Zitate von Freidank zum Liken, Teilen und Weiterschicken!

Hunger ist der beste Koch, aber er hat nichts zu essen. (Freidank)

Man lobt im Tode manchen Mann, der Lob im Leben nie gewann. (Freidank)

Der Wagen hat keine Stelle, an der das fünfte Rad zu befestigen ist. (Freidank)

Dem Armen ist nicht mehr gegeben, als gute Hoffnung, übles Leben. (Freidank)

Des Honigs Süße verdrießet, so man zuviel genießet. (Freidank)

Weibern und dem Spiel zuliebe wurde mancher Mann zum Diebe. (Freidank)

Reines Herz und reiner Mut // Sind in jedem Kleide gut. (Freidank)

Mein Herz im Traume Wunder sieht, was nie geschah und nie geschieht. (Freidank)

Wie vertraut ein Mann mit Frauen sei, es bleibt viel Fremdes doch dabei. (Freidank)

Der neue Besen kehrt gut, bevor er voll Staub ist. (Freidank)

Versagen ist der Frauen Sitte, doch lieben sie, dass man sie bitte. (Freidank)

Freidankzitate als Bilder!

Viele Freidank Zitatbilder, tolle kostenlose Freidankbilder zum Liken, Teilen und Weiterschicken!
Der neue Besen kehrt gut, bevor er voll Staub ist. (Freidank)
Der neue Besen kehrt gut, bevor er voll Staub ist. (Freidank)
Versagen ist der Frauen Sitte, doch lieben sie, dass man sie bitte. (Fre
Versagen ist der Frauen Sitte, doch lieben sie, dass man sie bitte. (Freidank)
Hunger ist der beste Koch, aber er hat nichts zu essen. (Freidank)
Hunger ist der beste Koch, aber er hat nichts zu essen. (Freidank)
Man lobt im Tode manchen Mann, der Lob im Leben nie gewann. (Freidank)
Man lobt im Tode manchen Mann, der Lob im Leben nie gewann. (Freidank)
Der Wagen hat keine Stelle, an der das fünfte Rad zu befestigen ist. (Fr
Der Wagen hat keine Stelle, an der das fünfte Rad zu befestigen ist. (Freidank)
Dem Armen ist nicht mehr gegeben, als gute Hoffnung, übles Leben. (Freid
Dem Armen ist nicht mehr gegeben, als gute Hoffnung, übles Leben. (Freidank)
Des Honigs Süße verdrießet, so man zuviel genießet. (Freidank)
Des Honigs Süße verdrießet, so man zuviel genießet. (Freidank)
Weibern und dem Spiel zuliebe wurde mancher Mann zum Diebe. (Freidank)
Weibern und dem Spiel zuliebe wurde mancher Mann zum Diebe. (Freidank)
Reines Herz und reiner Mut // Sind in jedem Kleide gut. (Freidank)
Reines Herz und reiner Mut // Sind in jedem Kleide gut. (Freidank)
Mein Herz im Traume Wunder sieht, was nie geschah und nie geschieht. (Fr
Mein Herz im Traume Wunder sieht, was nie geschah und nie geschieht. (Freidank)
Wie vertraut ein Mann mit Frauen sei, es bleibt viel Fremdes doch dabei.
Wie vertraut ein Mann mit Frauen sei, es bleibt viel Fremdes doch dabei. (Freidank)

Bleiben wir doch in Verbindung!

Abonniere jetzt das Zitat des Tages und erhalte täglich ein tolles Zitat per Mail!

Kostenlos, spamfrei und jederzeit kündbar!

Per Facebook anmelden!


Teile dieses Bild Bild schließen

Folge uns in den sozialen Medien:

Instagram Facebook Pinterest Twitter X
Diese Webseite nutzt Cookies für Funktion, Analysen und Anzeigen. Zudem werden personalisierte Anzeigen eingesetzt. Mehr Information
OK