Reines Herz und reiner Mut // Sind in jedem Kleide gut. (Freidank)

Missbrauch z.B.: Copyright-Verstöße oder Rassismus bitte hier melden.Inhalt melden

Dieses Zitat als Bild

In jedem Kleide werd ich wohl die Pein // Des engen Erdelebens fühlen. /
In jedem Kleide werd ich wohl die Pein // Des engen Erdelebens fühlen. // Ich bin zu alt, um nur zu spielen, // Zu jung, um ohne Wunsch zu sein. (Johann Wolfgang von Goethe)
Jedem Tier und jedem Narren haben die Götter seine Verteidigungswaffen g
Jedem Tier und jedem Narren haben die Götter seine Verteidigungswaffen gegeben. (Johann Wolfgang von Goethe)
Und bin ich des Griechischen müde // Mich lockt die luft'ge Moschee; //
Und bin ich des Griechischen müde // Mich lockt die luft'ge Moschee; // Ich kleide in maurische Schnörkel // Mein europäisches Weh. (Gottfried Keller)
Ich sterbe für mein Vaterland, ich habe ein reines Gewissen. (Wilhelm Ca
Ich sterbe für mein Vaterland, ich habe ein reines Gewissen. (Wilhelm Canaris)
Rose, oh reiner Widerspruch, Lust, // Niemandes Schlaf zu sein unter sov
Rose, oh reiner Widerspruch, Lust, // Niemandes Schlaf zu sein unter soviel // Lidern. (Rainer Maria Rilke)
Deine Weißheit sei die Weisheit der grauen Haare, aber dein Herz - dein
Deine Weißheit sei die Weisheit der grauen Haare, aber dein Herz - dein Herz sey das Herz der unschuldigen Kindheit. (Friedrich Schiller)
(Freidank)
(Freidank)
Man kann nicht kämpfen, wenn die Hosen voller sind als das Herz. (Carl v
Man kann nicht kämpfen, wenn die Hosen voller sind als das Herz. (Carl von Ossietzky)