Berühmte Glück Zitate

16 berühmte Zitate über Glück

Egal ob lustige Glückzitate oder Zitate zum Thema Glück zum Nachdenken, hier werden Sie garantiert fündig. Entdecken Sie jetzt tolle Glückzitate zum Liken, Teilen und Weiterschicken!

Glücklich ist nicht derjenige, den die Leute so nennen, der über das große Geld verfügt, sondern der, dessen Hab und Gut geistiger Natur ist; er ist aufrecht, von erhabener Gesinnung, verachtet, was man allgemein bewundert, kennt keinen, mit dem er tauschen möchte, beurteilt einen Menschen nur nach seinem menschlichen Wert. (Seneca d.J.)

Reichtum, Ansehen, alles kann man verlieren, aber das Glück im eigenen Herzen kann nur verschleiert werden und wird immer, so lange, wie du lebst, dich wieder glücklich machen. Versuche auch mal, wenn du allein und unglücklich oder traurig bist, auf dem Oberboden bei so einem schönen Wetter nach draußen zu schauen. Nicht zu den Häusern und Dächern, sondern zum Himmel. Solange du furchtlos den Himmel anschauen kannst, so lange weißt du, dass du rein von innen bist und dass du doch wieder glücklich werden kannst. (Anne Frank)

Glück ist Talent für die Historie, oder das Schicksal. (Novalis)

Willst du glücklich sein? Dann lerne erst leiden. (Iwan Sergejewitsch Turgenew)

Glück sollte nicht zu leicht und nicht zu schwer zu erringen sein. (Giacomo Casanova)

Ich habe beschlossen, glücklich zu sein - denn es ist förderlich für die Gesundheit. (Voltaire)

Verzage nicht, auch bei allzugroßem Leid; vielleicht ist das Unglück die Quelle eines Glücks. (Menandros)

Man hat nur an so viel Freude und Glück Anspruch, als man selbst gewährt. (Ernst von Feuchtersleben)

In uns selbst liegen die Sterne unseres Glücks. (Heinrich Heine)

Glück wird noch strahlender durch Freundschaft. (Cicero)

Den Starken hilft das Glück. (Terenz)

Das Glück ist die Liebe, die Lieb' ist das Glück, // Ich hab' es gesagt und nehm's nicht zurück. (Adelbert von Chamisso)

Glück und Unglück sind zwei Zustände, deren äußerste Grenzen wir nicht kennen. (John Locke)

Man muss nur warten können, das Glück kommt schon. (Paula Modersohn-Becker)

Glück achtet nicht auf die Zeit. (Alexander Sergejewitsch Gribojedow)

Glückzitate als Bilder!

Viele Glück Zitatbilder, tolle kostenlose Glückbilder zum Liken, Teilen und Weiterschicken!
Glück ist Talent für die Historie, oder das Schicksal. (Novalis)
Glück ist Talent für die Historie, oder das Schicksal. (Novalis)
Willst du glücklich sein? Dann lerne erst leiden. (Iwan Sergejewitsch Tu
Willst du glücklich sein? Dann lerne erst leiden. (Iwan Sergejewitsch Turgenew)
Glück sollte nicht zu leicht und nicht zu schwer zu erringen sein. (Giac
Glück sollte nicht zu leicht und nicht zu schwer zu erringen sein. (Giacomo Casanova)
Ich habe beschlossen, glücklich zu sein - denn es ist förderlich für die
Ich habe beschlossen, glücklich zu sein - denn es ist förderlich für die Gesundheit. (Voltaire)
Verzage nicht, auch bei allzugroßem Leid; vielleicht ist das Unglück die
Verzage nicht, auch bei allzugroßem Leid; vielleicht ist das Unglück die Quelle eines Glücks. (Menandros)
Man hat nur an so viel Freude und Glück Anspruch, als man selbst gewährt
Man hat nur an so viel Freude und Glück Anspruch, als man selbst gewährt. (Ernst von Feuchtersleben)
In uns selbst liegen die Sterne unseres Glücks. (Heinrich Heine)
In uns selbst liegen die Sterne unseres Glücks. (Heinrich Heine)
Glück wird noch strahlender durch Freundschaft. (Cicero)
Glück wird noch strahlender durch Freundschaft. (Cicero)
Den Starken hilft das Glück. (Terenz)
Den Starken hilft das Glück. (Terenz)
Das Glück ist die Liebe, die Lieb' ist das Glück, // Ich hab' es gesagt
Das Glück ist die Liebe, die Lieb' ist das Glück, // Ich hab' es gesagt und nehm's nicht zurück. (Adelbert von Chamisso)
Glück und Unglück sind zwei Zustände, deren äußerste Grenzen wir nicht k
Glück und Unglück sind zwei Zustände, deren äußerste Grenzen wir nicht kennen. (John Locke)
Man muss nur warten können, das Glück kommt schon. (Paula Modersohn-Beck
Man muss nur warten können, das Glück kommt schon. (Paula Modersohn-Becker)
Glück achtet nicht auf die Zeit. (Alexander Sergejewitsch Gribojedow)
Glück achtet nicht auf die Zeit. (Alexander Sergejewitsch Gribojedow)
Glück macht Mut (Johann Wolfgang von Goethe)
Glück macht Mut (Johann Wolfgang von Goethe)
Glücklich ist nicht derjenige, den die Leute so nennen, der über das gro
Glücklich ist nicht derjenige, den die Leute so nennen, der über das große Geld verfügt, sondern der, dessen Hab und Gut geistiger Natur ist; er ist aufrecht, von erhabener Gesinnung, verachtet, was man allgemein bewundert, kennt keinen, mit dem er tauschen möchte, beurteilt einen Menschen nur nach seinem menschlichen Wert. (Seneca d.J.)
Reichtum, Ansehen, alles kann man verlieren, aber das Glück im eigenen H
Reichtum, Ansehen, alles kann man verlieren, aber das Glück im eigenen Herzen kann nur verschleiert werden und wird immer, so lange, wie du lebst, dich wieder glücklich machen. Versuche auch mal, wenn du allein und unglücklich oder traurig bist, auf dem Oberboden bei so einem schönen Wetter nach draußen zu schauen. Nicht zu den Häusern und Däche...



Bleiben wir doch in Verbindung!

Abonniere jetzt das Zitat des Tages und erhalte täglich ein tolles Zitat per Mail!

Kostenlos, spamfrei und jederzeit kündbar!

Per Facebook anmelden!


Teile dieses Bild Bild schließen

Folge uns in den sozialen Medien:

Instagram Facebook Pinterest TwitterX
Diese Webseite nutzt Cookies für Funktion, Analysen und Anzeigen. Zudem werden personalisierte Anzeigen eingesetzt. Mehr Information
OK