Sehnsucht ist die Nabelschnur des höheren Lebens. (Søren Kierkegaard)

Missbrauch z.B.: Copyright-Verstöße oder Rassismus bitte hier melden.Inhalt melden

Dieses Zitat als Bild

Die Sorge ist das Verhältnis zum Leben. (Søren Kierkegaard)
Die Sorge ist das Verhältnis zum Leben. (Søren Kierkegaard)
Es ist meiner Seele zuwider, das zu tun, was so oft geschieht, nämlich (
Es ist meiner Seele zuwider, das zu tun, was so oft geschieht, nämlich (Søren Kierkegaard)
Nach Veränderung rufen alle, die sich langweilen. (Søren Kierkegaard)
Nach Veränderung rufen alle, die sich langweilen. (Søren Kierkegaard)
Denn wer unendlich resigniert hat, ist sich selber genug. (Søren Kierkeg
Denn wer unendlich resigniert hat, ist sich selber genug. (Søren Kierkegaard)
Es ist doch eigentlich der Hauptinhalt im Leben: Sehnsucht und wieder Se
Es ist doch eigentlich der Hauptinhalt im Leben: Sehnsucht und wieder Sehnsucht. (Franziska zu Reventlow)
Der Augenblick ist jenes Zweideutige, darin Zeit und Ewigkeit einander b
Der Augenblick ist jenes Zweideutige, darin Zeit und Ewigkeit einander berühren. (Søren Kierkegaard)
Dass das Weib sinnlicher ist als der Mann, das zeigt sogleich ihre leibl
Dass das Weib sinnlicher ist als der Mann, das zeigt sogleich ihre leibliche Bildung an. (Søren Kierkegaard)
Für drei Dinge danke ich Gott - 1) Daß kein lebendes Wesen mir sein Dase
Für drei Dinge danke ich Gott - 1) Daß kein lebendes Wesen mir sein Dasein verdankt [...]. (Søren Kierkegaard)

Bleiben wir doch in Verbindung!

Abonniere jetzt das Zitat des Tages und erhalte täglich ein tolles Zitat per Mail!

Kostenlos, spamfrei und jederzeit kündbar!

Jetzt abonnieren!Nein Danke!