Langes Flehen ziemt sich nicht, wenn wir Gerechtes bitten. (Sophokles)

Missbrauch z.B.: Copyright-Verstöße oder Rassismus bitte hier melden.Inhalt melden

Dieses Zitat als Bild

Die Milde ziemt dem Weibe, // Dem Manne ziemt die Rache! (Friedrich von
Die Milde ziemt dem Weibe, // Dem Manne ziemt die Rache! (Friedrich von Bodenstedt)
Kleiner Mann, kleiner Mann, das Wort »müssen« ziemt sich nicht, wenn man
Kleiner Mann, kleiner Mann, das Wort »müssen« ziemt sich nicht, wenn man mit Fürsten spricht. (Elisabeth I. von England)
Die Wahrheit kann warten: denn sie hat ein langes Leben vor sich. (Arthu
Die Wahrheit kann warten: denn sie hat ein langes Leben vor sich. (Arthur Schopenhauer)
Weder wollen wir um schändliche Dinge bitten noch sie tun, wenn wir daru
Weder wollen wir um schändliche Dinge bitten noch sie tun, wenn wir darum gebeten worden sind. (Cicero)
Wie für unterschiedliche Jahreszeiten, so ziemt sich auch für unterschie
Wie für unterschiedliche Jahreszeiten, so ziemt sich auch für unterschiedliche Lebensalter eine andere Handlungsweise. (Plautus)
Nein, besser nicht. Sie wird mich nur bitten, Albert eine Nachricht zu b
Nein, besser nicht. Sie wird mich nur bitten, Albert eine Nachricht zu bringen. (Benjamin Disraeli)
Ein langes Glück verliert schon allein durch seine Dauer. (Georg Christo
Ein langes Glück verliert schon allein durch seine Dauer. (Georg Christoph Lichtenberg)
Vergeude keine Zeit mit Bitten! (Ovid)
Vergeude keine Zeit mit Bitten! (Ovid)