Geh mir ein wenig aus der Sonne! (Diogenes von Sinope)

Missbrauch z.B.: Copyright-Verstöße oder Rassismus bitte hier melden.Inhalt melden

Dieses Zitat als Bild

Ich suche einen Menschen. (Diogenes von Sinope)
Ich suche einen Menschen. (Diogenes von Sinope)
[Ich kann] Männer beherrschen. (Diogenes von Sinope)
[Ich kann] Männer beherrschen. (Diogenes von Sinope)
Nimm deinen Schatten von mir! (Diogenes von Sinope)
Nimm deinen Schatten von mir! (Diogenes von Sinope)
Die freie Rede [ist das Schönste am Menschen]. (Diogenes von Sinope)
Die freie Rede [ist das Schönste am Menschen]. (Diogenes von Sinope)
Menschen rief ich, keinen Abschaum. (Diogenes von Sinope)
Menschen rief ich, keinen Abschaum. (Diogenes von Sinope)
Gehe in ein Bordell und lerne, dass zwischen teurem und billigem Vergnüg
Gehe in ein Bordell und lerne, dass zwischen teurem und billigem Vergnügen kein Unterschied ist. (Diogenes von Sinope)
Vernunft und Gefühl sind die Sonne und der Mond am moralischen Firmament
Vernunft und Gefühl sind die Sonne und der Mond am moralischen Firmament. Immer nur in der heißen Sonne würden wir verbrennen; immer nur im kühlen Mond würden wir erstarren. (Friedrich Maximilian Klinger)
Wenn durch einen Menschen ein wenig mehr Liebe und Güte, ein wenig mehr
Wenn durch einen Menschen ein wenig mehr Liebe und Güte, ein wenig mehr Licht und Wahrheit in der Welt war, hat sein Leben einen Sinn gehabt. (Alfred Delp)