Artikel 13 bedroht das freie Internet, wie wir es kennen!

Noch ist es nicht zu spät. Es ist wichtig jetzt zu handeln!

Petition gegen Artikel 13 Gegen Artikel 13 auf die Straße gehen (spiegel.de) Mehr Informationen zu Artikel 13 (Video)

Wenn der Mensch vor Lachen wiehert, übertrifft er alle Tiere durch seine Gemeinheit. (Friedrich Nietzsche)

Like oder teile dieses Zitat:
  • Teile diesen Spruch auf Facebook!
  • Tweete diesen Spruch!
  • Teile diesen Spruch auf Google Plus!
  • Teile diesen Spruch auf Tumblr!
  • Teile diesen Spruch auf Reddit
  • Teile diesen Spruch auf LinkedIn!
  • Versende diesen Spruch per E-Mail!
  • TeilenZitatbildNächstes Zitat

Missbrauch z.B.: Copyright-Verstöße oder Rassismus bitte hier melden.Inhalt melden

Dieses Zitat als Bild

Nicht durch Zorn, sondern durch Lachen tötet man. (Friedrich Nietzsche)
Nicht durch Zorn, sondern durch Lachen tötet man. (Friedrich Nietzsche)
Wenn ich dir etwas gebe, bettelst du umso mehr. Der Erste, der seine Han
Wenn ich dir etwas gebe, bettelst du umso mehr. Der Erste, der seine Hand auftut, ist schuld an deiner Gemeinheit, weil er dich zum Faulenzer machte. (Plutarch)
Man wird am besten für seine Tugenden bestraft. (Friedrich Nietzsche)
Man wird am besten für seine Tugenden bestraft. (Friedrich Nietzsche)
Alle Vorurteile kommen aus den Eingeweiden. (Friedrich Nietzsche)
Alle Vorurteile kommen aus den Eingeweiden. (Friedrich Nietzsche)
Kunst ist das Fenster, durch das der Mensch seine höhere Fähigkeit erken
Kunst ist das Fenster, durch das der Mensch seine höhere Fähigkeit erkennt. (Giovanni Segantini)
Der Mensch sollte alle seine Werke zunächst einmal in seinem Herzen erwä
Der Mensch sollte alle seine Werke zunächst einmal in seinem Herzen erwägen, bevor er sie ausführt. (Hildegard von Bingen)
Meister und Schüler - Zur Humanität eines Meisters gehört, seine Schüler
Meister und Schüler - Zur Humanität eines Meisters gehört, seine Schüler vor sich zu warnen. (Friedrich Nietzsche)
Ein labyrinthischer Mensch sucht niemals die Wahrheit, sondern einzig se
Ein labyrinthischer Mensch sucht niemals die Wahrheit, sondern einzig seine Ariadne - was er uns auch sagen möge. (Friedrich Nietzsche)




Impressum | Datenschutz

So wird häufig nach dieser Seite gesucht:

nietzsche tiere, zitate friedrich nietzsche, friedrich nietzsche tiere

Bleiben wir doch in Verbindung!

Abonniere jetzt das Zitat des Tages und erhalte täglich ein tolles Zitat per Mail!

Kostenlos, spamfrei und jederzeit kündbar!

Jetzt abonnieren!Nein Danke!