Schmuck des Weibes, wenig zu reden; aber auch Einfachheit im Schmuck steht ihr wohl an. (Demokrit)

Missbrauch z.B.: Copyright-Verstöße oder Rassismus bitte hier melden.Inhalt melden

Dieses Zitat als Bild

Der Adel ist ein köstlicher Schmuck der bürgerlichen Gesellschaft. Es is
Der Adel ist ein köstlicher Schmuck der bürgerlichen Gesellschaft. Es ist das corinthische Capital [Kapitell] wohl geordneter und gebildeter Staaten. (Edmund Burke)
Mut zeiget auch der Mameluck, // Gehorsam ist des Christen Schmuck; (Fri
Mut zeiget auch der Mameluck, // Gehorsam ist des Christen Schmuck; (Friedrich Schiller)
Der schönste Schmuck für einen weißen Frauenhals ist ein Geizkragen. (Ku
Der schönste Schmuck für einen weißen Frauenhals ist ein Geizkragen. (Kurt Tucholsky)
Ist das Geschäft vollbracht, kommt Zeit zum Schmuck. (Johann Wolfgang vo
Ist das Geschäft vollbracht, kommt Zeit zum Schmuck. (Johann Wolfgang von Goethe)
Bildung ist für die Jungen Weisheit, für die Alten Ermutigung, für die A
Bildung ist für die Jungen Weisheit, für die Alten Ermutigung, für die Armen Reichtum und für die Reichen Schmuck. (Diogenes von Sinope)
Das Weib soll sich nicht im Reden üben. Denn das wäre arg. (Demokrit)
Das Weib soll sich nicht im Reden üben. Denn das wäre arg. (Demokrit)
»Emanzipation des Weibes« – das ist der Instinkthaß des mißratenen, das
»Emanzipation des Weibes« – das ist der Instinkthaß des mißratenen, das heißt gebäruntüchtigen Weibes gegen das wohlgeratene. (Friedrich Nietzsche)
»Aber Du mußt mich auch bezahlen!« sagte die Hexe, »und es ist nicht wen
»Aber Du mußt mich auch bezahlen!« sagte die Hexe, »und es ist nicht wenig, was ich verlange!« (Hans Christian Andersen)

Bleiben wir doch in Verbindung!

Abonniere jetzt das Zitat des Tages und erhalte täglich ein tolles Zitat per Mail!

Kostenlos, spamfrei und jederzeit kündbar!

Jetzt abonnieren!Nein Danke!