Berühmte Plautus Zitate

14 berühmte Zitate von Plautus

Egal ob lustige Zitate von Plautus oder Zitate zum Nachdenken, hier werden Sie garantiert fündig. Entdecken Sie jetzt tolle Zitate von Plautus zum Liken, Teilen und Weiterschicken!

Geld: eine herrliche Mitgift. Am besten ohne Frau. (Plautus)

Lieber will ich mit Geist geschmückt sein als mit vielem Gold. (Plautus)

Der Name und seine Bedeutung sind allein schon jeden Preis wert, den du willst. (Plautus)

Einem Schlechten Gutes tun ist ebenso gefährlich wie einem Guten Schlechtes tun. (Plautus)

Kein Gast ist so willkommen im Hause seines Freundes, dass er nicht nach drei Tagen zur Last wird. (Plautus)

Du hast die Nadel(spitze) getroffen. (Plautus)

Öl und Arbeit habe ich vergeudet. (Plautus)

Ein Wolf ist der Mensch dem Menschen, kein Mensch, solange er nicht weiß, welcher Art der andere ist. (Plautus)

Bei Trübsal ist Gleichmut die beste Würze. (Plautus)

Alles in allem. (Plautus)

Nichts ist willkommener als ein Freund zur rechten Zeit. (Plautus)

Wie für unterschiedliche Jahreszeiten, so ziemt sich auch für unterschiedliche Lebensalter eine andere Handlungsweise. (Plautus)

Trinkt, lebt wie die Griechen, esst, fresst euch voll, schlachtet das Mastvieh! (Plautus)

Willst du etwas los sein, leih es einem guten Freund! (Plautus)

Plautuszitate als Bilder!

Viele Plautus Zitatbilder, tolle kostenlose Plautusbilder zum Liken, Teilen und Weiterschicken!
Nichts ist willkommener als ein Freund zur rechten Zeit. (Plautus)
Nichts ist willkommener als ein Freund zur rechten Zeit. (Plautus)
Wie für unterschiedliche Jahreszeiten, so ziemt sich auch für unterschie
Wie für unterschiedliche Jahreszeiten, so ziemt sich auch für unterschiedliche Lebensalter eine andere Handlungsweise. (Plautus)
Trinkt, lebt wie die Griechen, esst, fresst euch voll, schlachtet das Ma
Trinkt, lebt wie die Griechen, esst, fresst euch voll, schlachtet das Mastvieh! (Plautus)
Willst du etwas los sein, leih es einem guten Freund! (Plautus)
Willst du etwas los sein, leih es einem guten Freund! (Plautus)
Geld: eine herrliche Mitgift. Am besten ohne Frau. (Plautus)
Geld: eine herrliche Mitgift. Am besten ohne Frau. (Plautus)
Lieber will ich mit Geist geschmückt sein als mit vielem Gold. (Plautus)
Lieber will ich mit Geist geschmückt sein als mit vielem Gold. (Plautus)
Der Name und seine Bedeutung sind allein schon jeden Preis wert, den du
Der Name und seine Bedeutung sind allein schon jeden Preis wert, den du willst. (Plautus)
Einem Schlechten Gutes tun ist ebenso gefährlich wie einem Guten Schlech
Einem Schlechten Gutes tun ist ebenso gefährlich wie einem Guten Schlechtes tun. (Plautus)
Kein Gast ist so willkommen im Hause seines Freundes, dass er nicht nach
Kein Gast ist so willkommen im Hause seines Freundes, dass er nicht nach drei Tagen zur Last wird. (Plautus)
Du hast die Nadel(spitze) getroffen. (Plautus)
Du hast die Nadel(spitze) getroffen. (Plautus)
Öl und Arbeit habe ich vergeudet. (Plautus)
Öl und Arbeit habe ich vergeudet. (Plautus)
Ein Wolf ist der Mensch dem Menschen, kein Mensch, solange er nicht weiß
Ein Wolf ist der Mensch dem Menschen, kein Mensch, solange er nicht weiß, welcher Art der andere ist. (Plautus)
Bei Trübsal ist Gleichmut die beste Würze. (Plautus)
Bei Trübsal ist Gleichmut die beste Würze. (Plautus)
Alles in allem. (Plautus)
Alles in allem. (Plautus)



Impressum | Datenschutz

So wird häufig nach dieser Seite gesucht:

plautus zitate
Inhalt abgleichen

Bleiben wir doch in Verbindung!

Abonniere jetzt das Zitat des Tages und erhalte täglich ein tolles Zitat per Mail!

Kostenlos, spamfrei und jederzeit kündbar!

Per Facebook anmelden!


Teile dieses Bild Bild schließen

Folge uns in den sozialen Medien:

Instagram Facebook Pinterest TwitterX
Diese Webseite nutzt Cookies für Funktion, Analysen und Anzeigen. Zudem werden personalisierte Anzeigen eingesetzt. Mehr Information
OK