Nichts macht einen zarteren und tieferen Eindruck auf den Geist des Menschen als das Beispiel. (John Locke)

Missbrauch z.B.: Copyright-Verstöße oder Rassismus bitte hier melden.Inhalt melden

Dieses Zitat als Bild

Keines Menschen Kenntnis kann über seine Erfahrung hinausgehen. (John Lo
Keines Menschen Kenntnis kann über seine Erfahrung hinausgehen. (John Locke)
Es macht allemal einen sonderbaren Eindruck auf mich, wenn ich einen gro
Es macht allemal einen sonderbaren Eindruck auf mich, wenn ich einen großen Gelehrten oder sonst einen wichtigen und gesetzten Mann sehe, dabei zu denken, daß doch einmal eine Zeit war, da er den Maikäfern ein Liedchen sang um sie zum Auffliegen zu ermuntern. (Georg Christoph Lichtenberg)
Glück und Unglück sind zwei Zustände, deren äußerste Grenzen wir nicht k
Glück und Unglück sind zwei Zustände, deren äußerste Grenzen wir nicht kennen. (John Locke)
Arbeit um der Arbeit willen ist gegen die Natur. (John Locke)
Arbeit um der Arbeit willen ist gegen die Natur. (John Locke)
Für den Menschen gibt es nur eine Wahrheit, das ist die, die aus ihm ein
Für den Menschen gibt es nur eine Wahrheit, das ist die, die aus ihm einen Menschen macht." – (Antoine de Saint-Exupéry)
Für den Menschen gibt es nur eine Wahrheit, das ist die, die aus ihm ein
Für den Menschen gibt es nur eine Wahrheit, das ist die, die aus ihm einen Menschen macht. (Antoine de Saint-Exupéry)
Es gibt nichts Ungerechteres als einen unerfahrenen Menschen, der nichts
Es gibt nichts Ungerechteres als einen unerfahrenen Menschen, der nichts für recht hält, was er nicht selbst getan hat. (Terenz)
Menschen, die viel von sich sprechen, machen - so ausgezeichnet sie übri
Menschen, die viel von sich sprechen, machen - so ausgezeichnet sie übrigens sein mögen - den Eindruck der Unreife. (Marie von Ebner-Eschenbach)

Bleiben wir doch in Verbindung!

Abonniere jetzt das Zitat des Tages und erhalte täglich ein tolles Zitat per Mail!

Kostenlos, spamfrei und jederzeit kündbar!

Jetzt abonnieren!Nein Danke!