Für den Menschen gibt es nur eine Wahrheit, das ist die, die aus ihm einen Menschen macht. (Antoine de Saint-Exupéry)

Missbrauch z.B.: Copyright-Verstöße oder Rassismus bitte hier melden.Inhalt melden

Dieses Zitat als Bild

Für den Menschen gibt es nur eine Wahrheit, das ist die, die aus ihm ein
Für den Menschen gibt es nur eine Wahrheit, das ist die, die aus ihm einen Menschen macht." – (Antoine de Saint-Exupéry)
Die Sprache ist die Quelle aller Missverständnisse. (Antoine de Saint-Ex
Die Sprache ist die Quelle aller Missverständnisse. (Antoine de Saint-Exupéry)
Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsi
Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar. (Antoine de Saint-Exupéry)
Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht h
Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast. (Antoine de Saint-Exupéry)
Die Zukunft soll man nicht voraussehen wollen, sondern möglich machen. (
Die Zukunft soll man nicht voraussehen wollen, sondern möglich machen. (Antoine de Saint-Exupéry)
Das Glück ist eine neue Idee in Europa. (Louis Antoine Léon de Saint-Jus
Das Glück ist eine neue Idee in Europa. (Louis Antoine Léon de Saint-Just)
Das Rauchen macht dumm; es macht unfähig zum Denken und Dichten. Es ist
Das Rauchen macht dumm; es macht unfähig zum Denken und Dichten. Es ist auch nur für Müßiggänger, für Menschen die Langeweile haben [..] Zum Rauchen gehört auch das Biertrinken, damit der erhitzte Gaumen wieder abgekühlt werde. [..] Wenn es so fortgehen sollte, wie es den Anschein hat, so wird man nach zwei oder drei Menschen-Alter schon sehen, ...
Warum eigentlich macht mich die Einsamkeit verzweifelt? Es gibt ja Mensc
Warum eigentlich macht mich die Einsamkeit verzweifelt? Es gibt ja Menschen genug, die ich um mich haben könnte, wenn ich sie rufe. Aber ich will sie alle nicht. (Franziska zu Reventlow)