Artikel 13 bedroht das freie Internet, wie wir es kennen!

Noch ist es nicht zu spät. Es ist wichtig jetzt zu handeln!

Petition gegen Artikel 13 Gegen Artikel 13 auf die Straße gehen (spiegel.de) Mehr Informationen zu Artikel 13 (Video)

Die schlechten Päpste liebten die Schönheit fast so leidenschaftlich - nein genau so leidenschaftlich - wie die guten Päpste das Denken hassten. (Oscar Wilde)

Like oder teile dieses Zitat:
  • Teile diesen Spruch auf Facebook!
  • Tweete diesen Spruch!
  • Teile diesen Spruch auf Google Plus!
  • Teile diesen Spruch auf Tumblr!
  • Teile diesen Spruch auf Reddit
  • Teile diesen Spruch auf LinkedIn!
  • Versende diesen Spruch per E-Mail!
  • TeilenZitatbildNächstes Zitat

Missbrauch z.B.: Copyright-Verstöße oder Rassismus bitte hier melden.Inhalt melden

Dieses Zitat als Bild

Geschichte handelt fast nur von […] schlechten Menschen, die später gutg
Geschichte handelt fast nur von […] schlechten Menschen, die später gutgesprochen worden sind. (Friedrich Nietzsche)
Einem Schlechten Gutes tun ist ebenso gefährlich wie einem Guten Schlech
Einem Schlechten Gutes tun ist ebenso gefährlich wie einem Guten Schlechtes tun. (Plautus)
Es gab nie einen guten Krieg oder einen schlechten Frieden. (Benjamin Fr
Es gab nie einen guten Krieg oder einen schlechten Frieden. (Benjamin Franklin)
Es gab nie einen guten Krieg oder einen schlechten Frieden.
Es gab nie einen guten Krieg oder einen schlechten Frieden.
Alle guten Dinge sind billig, alle schlechten sind teuer. (Henry David T
Alle guten Dinge sind billig, alle schlechten sind teuer. (Henry David Thoreau)
Nach einem guten Dinner kann man jedem verzeihen, selbst seinen eigenen
Nach einem guten Dinner kann man jedem verzeihen, selbst seinen eigenen Verwandten. (Oscar Wilde)
Verbrechen ist in England selten eine Folge von Schlechtigkeit. Fast imm
Verbrechen ist in England selten eine Folge von Schlechtigkeit. Fast immer ist es eine Folge von Hunger. (Oscar Wilde)
Die Götter sind seltsam, sie bestrafen uns für das, was gut und menschli
Die Götter sind seltsam, sie bestrafen uns für das, was gut und menschlich in uns ist, genau so wie für das, was schlecht und böse ist. (Oscar Wilde)




Bleiben wir doch in Verbindung!

Abonniere jetzt das Zitat des Tages und erhalte täglich ein tolles Zitat per Mail!

Kostenlos, spamfrei und jederzeit kündbar!

Jetzt abonnieren!Nein Danke!