Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben. (Alexander von Humboldt)

Missbrauch z.B.: Copyright-Verstöße oder Rassismus bitte hier melden.Inhalt melden

Dieses Zitat als Bild

Die Astrophysik hat unsere Weltanschauung im großartigsten Maßstabe erwe
Die Astrophysik hat unsere Weltanschauung im großartigsten Maßstabe erweitert, indem sie uns im unendlichen Weltraum Millionen von kreisenden Weltkörpern nachgewisen hat, größer als unsere Erde, und gleich dieser in beständiger Umbildung begriffen, in einem ewigen Wechsel von "Werden und Vergehen". (Ernst Haeckel)
Ohne alle Weltanschauung wäre der Mensch ohne jegliche Kultur, eine groß
Ohne alle Weltanschauung wäre der Mensch ohne jegliche Kultur, eine große zweifüßige Ameise. (Houston Stewart Chamberlain)
Wäre ich nicht Alexander, wollte ich Diogenes sein. (Alexander der Große
Wäre ich nicht Alexander, wollte ich Diogenes sein. (Alexander der Große)
Wissen und Erkennen sind die Freude und die Berechtigung der Menschheit.
Wissen und Erkennen sind die Freude und die Berechtigung der Menschheit. (Alexander von Humboldt)
Überall geht ein früheres Ahnen dem späteren Wissen voraus. (Alexander v
Überall geht ein früheres Ahnen dem späteren Wissen voraus. (Alexander von Humboldt)
Moral ist die letzte Zuflucht derer, die die Schönheit nicht begreifen.
Moral ist die letzte Zuflucht derer, die die Schönheit nicht begreifen. (Oscar Wilde)
[Tätigkeit] ist die letzte Zuflucht derer, die nicht verstehen zu träume
[Tätigkeit] ist die letzte Zuflucht derer, die nicht verstehen zu träumen. (Oscar Wilde)
Es ist leichter, jener Ämter würdig zu erscheinen, die man nicht hat, al
Es ist leichter, jener Ämter würdig zu erscheinen, die man nicht hat, als derer, die man ausübt. (François de La Rochefoucauld)

Bleiben wir doch in Verbindung!

Abonniere jetzt das Zitat des Tages und erhalte täglich ein tolles Zitat per Mail!

Kostenlos, spamfrei und jederzeit kündbar!

Jetzt abonnieren!Nein Danke!