Artikel 13 bedroht das freie Internet, wie wir es kennen!

Noch ist es nicht zu spät. Es ist wichtig jetzt zu handeln!

Petition gegen Artikel 13 Gegen Artikel 13 auf die Straße gehen (spiegel.de) Mehr Informationen zu Artikel 13 (Video)

August Bebel

August Bebel Zitate: 8 berühmte Zitate von August Bebel

Egal ob lustige Zitate von August Bebel oder Zitate zum Nachdenken, hier werden Sie garantiert fündig. Entdecken Sie jetzt tolle Zitate von August Bebel zum Liken, Teilen und Weiterschicken!

August Bebelzitate als Bilder!

Viele August Bebel Zitatbilder, tolle kostenlose August Bebelbilder zum Liken, Teilen und Weiterschicken!
Selbst Engelszungen haben nur Erfolg, wenn der Resonanzboden für das, wa
Selbst Engelszungen haben nur Erfolg, wenn der Resonanzboden für das, was sie predigen, vorhanden ist. (August Bebel)
Es gibt keine Befreiung der Menschheit ohne die soziale Unabhängigkeit u
Es gibt keine Befreiung der Menschheit ohne die soziale Unabhängigkeit und Gleichstellung der Geschlechter. (August Bebel)
Die Frau wurde Sklavin, ehe der Sklave existierte. (August Bebel)
Die Frau wurde Sklavin, ehe der Sklave existierte. (August Bebel)
Der Sozialismus stimmt mit der Bibel darin überein, wenn diese sagt: Wer
Der Sozialismus stimmt mit der Bibel darin überein, wenn diese sagt: Wer nicht arbeitet, soll auch nicht essen. (August Bebel)
Die Statistik [...] ist die wichtigste Hilfswissenschaft in der neuen Ge
Die Statistik [...] ist die wichtigste Hilfswissenschaft in der neuen Gesellschaft, sie liefert das Maß für alle gesellschaftliche Tätigkeit. (August Bebel)
Genau genommen ist aber ein Arbeiter, der Kloaken auspumpt, um die Mensc
Genau genommen ist aber ein Arbeiter, der Kloaken auspumpt, um die Menschen vor gesundheitsgefährdenden Miasmen zu schützen, ein sehr nützliches Glied der Gesellschaft, wohingegen ein Professor, der gefälschte Geschichte im Interesse der herrschenden Klassen lehrt, oder ein Theologe, der mit übernatürlichen transzendenten Lehren die Gehirne zu u...
Auf dem flammenden Altar, wo der Suppentopf brodelt, wird Jugend und Unb
Auf dem flammenden Altar, wo der Suppentopf brodelt, wird Jugend und Unbefangenheit, Schönheit und frohe Laune geopfert, und wer erkennt in der alten, kummergebeugten, triefäugigen Köchin die einst blühende übermütige, züchtigkokette Braut in dem Schmucke ihrer Myrtenkrone? (August Bebel)
Ich will der Todfeind dieser bürgerlichen Gesellschaft und Staatsordnung
Ich will der Todfeind dieser bürgerlichen Gesellschaft und Staatsordnung bleiben, um sie in ihren Existenzbedingungen zu untergraben, und sie, wenn ich kann, beseitigen. (August Bebel)



Bleiben wir doch in Verbindung!

Abonniere jetzt das Zitat des Tages und erhalte täglich ein tolles Zitat per Mail!

Kostenlos, spamfrei und jederzeit kündbar!

Jetzt abonnieren!Nein Danke!