Was du wirst erwachend sehn, // Wähl es dir zum Liebchen schön, // Seinetwegen schmacht und stöhn, // Sei es Brummbär, Kater, Luchs, // Borst'ger Eber oder Fuchs, // Was sich zeigt an diesem Platz, // Wenn du aufwachst, wird dein Schatz; // Sähst du gleich die ärgste Fratz'! (William Shakespeare)

Missbrauch z.B.: Copyright-Verstöße oder Rassismus bitte hier melden.Inhalt melden

Dieses Zitat als Bild

Was du wirst erwachend sehn, Wähl es dir zum Liebchen schön, Seinetwegen
Was du wirst erwachend sehn, Wähl es dir zum Liebchen schön, Seinetwegen schmacht und stöhn, Sei es Brummbär, Kater, Luchs, Borst'ger Eber oder Fuchs, Was sich zeigt an diesem Platz, Wenn du aufwachst, wird dein Schatz; Sähst du gleich die ärgste Fratz'! (William Shakespeare)
Was du wirst erwachend sehn, // Wähl es dir zum Liebchen schön, // Seine
Was du wirst erwachend sehn, // Wähl es dir zum Liebchen schön, // Seinetwegen schmacht und stöhn, // Sei es Brummbär, Kater, Luchs, // Borst'ger Eber oder Fuchs, // Was sich zeigt an diesem Platz, // Wenn du aufwachst, wird dein Schatz; // Sähst du gleich die ärgste Fratz'!"  (William Shakespeare)
Wenn's nur dein Spiel gewesen, glaube mir, // Du wirst's in schwerem Ern
Wenn's nur dein Spiel gewesen, glaube mir, // Du wirst's in schwerem Ernste büßen müssen. (Friedrich Schiller)
Traurig wirst du sein, wenn du allein sein wirst. (Ovid)
Traurig wirst du sein, wenn du allein sein wirst. (Ovid)
Hab doch Geduld! Erwiderte mir die Feenkönigin: Was ist eine Nacht schon
Hab doch Geduld! Erwiderte mir die Feenkönigin: Was ist eine Nacht schon, wenn du dafür Licht finden wirst von der ewigen Kerze? Oder willst du eine ganze Quelle für einen einzigen Tropfen verkaufen? (Nezāmī)
Bestelle dein Haus, denn du wirst sterben. (Jesaja)
Bestelle dein Haus, denn du wirst sterben. (Jesaja)
Es kennen dich viele von Haar und Gesicht, // Von Wuchs und Stimme, Beru
Es kennen dich viele von Haar und Gesicht, // Von Wuchs und Stimme, Beruf und Pflicht. // Du wirst geachtet, wirst geehrt, // Es halten dich manche besonders wert. // Doch selbst in der nächsten Freunde Verein // Im Innersten bist du allein. (Wilhelm Jensen)
Du wirst bald merken, dass dein Vater das Lehrgeld umsonst ausgegeben ha
Du wirst bald merken, dass dein Vater das Lehrgeld umsonst ausgegeben hat." – (Petron)