Verzweiflung tröstet hoffnungslose Liebe, doch des Rivalen Glück erträgt sie nicht. (Richard Brinsley Sheridan)

Missbrauch z.B.: Copyright-Verstöße oder Rassismus bitte hier melden.Inhalt melden

Dieses Zitat als Bild

Es ist unmöglich, witzig zu sein ohne ein bißchen Bosheit; Die Malice ei
Es ist unmöglich, witzig zu sein ohne ein bißchen Bosheit; Die Malice eines guten Witzes ist der Widerhaken, den ihn haften macht. (Richard Brinsley Sheridan)
Zur Liebe will ich dich nicht zwingen, doch geb’ ich dir die Freiheit ni
Zur Liebe will ich dich nicht zwingen, doch geb’ ich dir die Freiheit nicht. (Emanuel Schikaneder)
Ich liebe und hasse zugleich. Wie das möglich ist, fragst Du? Ich weiß n
Ich liebe und hasse zugleich. Wie das möglich ist, fragst Du? Ich weiß nicht wie, doch ich fühle es mit höllischer Qual. (Catull)
Das Glück ist die Liebe, die Lieb' ist das Glück, // Ich hab' es gesagt
Das Glück ist die Liebe, die Lieb' ist das Glück, // Ich hab' es gesagt und nehm's nicht zurück. (Adelbert von Chamisso)
Die meisten Menschen leben für die Liebe und die Bewunderung, doch wir s
Die meisten Menschen leben für die Liebe und die Bewunderung, doch wir sollten durch die Liebe und die Bewunderung leben. (Oscar Wilde)
Eine Welt zwar bist du, o Rom, doch ohne die Liebe wäre die Welt nicht d
Eine Welt zwar bist du, o Rom, doch ohne die Liebe wäre die Welt nicht die Welt, wäre denn Rom auch nicht Rom. (Johann Wolfgang von Goethe)
... Das also ist diese besondere Liebe, die auch den anderen in seiner L
... Das also ist diese besondere Liebe, die auch den anderen in seiner Liebe erkennt. Sie bedrängt ihn nicht mit der eigenen Liebe, sondern anerkennt auch seine Liebe und nimmt von ihm, was er schenkt. Wie lernt man die Liebe? Indem man Liebe nimmt." - Bert Hellinger: (Bert Hellinger)
Ich weiß, dein Gang ist sinnlos, doch die Liebe liebst du recht. (Sophok
Ich weiß, dein Gang ist sinnlos, doch die Liebe liebst du recht. (Sophokles)