Schulen sind Produktionsstätten der Menschlichkeit, sofern sie bewirken, dass aus Menschen wirklich Menschen werden. (Johann Amos Comenius)

Missbrauch z.B.: Copyright-Verstöße oder Rassismus bitte hier melden.Inhalt melden

Dieses Zitat als Bild

Da die Menschen böse sind, muss das Gesetz unterstellen, dass sie besser
Da die Menschen böse sind, muss das Gesetz unterstellen, dass sie besser sind, als sie wirklich sind. (Charles de Montesquieu)
Es ist ein Glück für die Welt, dass die wenigen Menschen zu Beobachtern
Es ist ein Glück für die Welt, dass die wenigen Menschen zu Beobachtern geboren sind. (Johann Wolfgang von Goethe)
Dunkel ist die Kreatur, sofern sie aus dem Nichts stammt. Sofern sie abe
Dunkel ist die Kreatur, sofern sie aus dem Nichts stammt. Sofern sie aber von Gott ihren Ursprung hat, ist sie teilhaftig seines Bildes. (Thomas von Aquin)
Wir sind als Menschen gleich […], einfach durch die Tatsache, dass wir a
Wir sind als Menschen gleich […], einfach durch die Tatsache, dass wir alle Menschenantlitz tragen… Wir sind verschieden voneinander durch unsere individuellen Begabungen, die aber unserer Innerlichkeit angehören. (Rudolf Steiner)
Die Menschen sind die Produzenten ihrer Vorstellungen, Ideen pp., aber d
Die Menschen sind die Produzenten ihrer Vorstellungen, Ideen pp., aber die wirklichen, wirkenden Menschen, wie sie bedingt sind durch eine bestimmte Entwicklung ihrer Produktivkräfte und des denselben entsprechenden Verkehrs bis zu seinen weitesten Formationen hinauf. Das Bewusstsein kann nie etwas Andres sein als das bewusste Sein, und das Sein...
Aus dem Umstand, dass mittelmäßige Menschen oft arbeitsam sind und die i
Aus dem Umstand, dass mittelmäßige Menschen oft arbeitsam sind und die intelligenten oft faul, kann man nicht schließen, dass Arbeit für den Geist eine bessere Disziplin sei als Faulheit. (Marcel Proust)
Kinder werden nicht erst zu Menschen – sie sind bereits welche. (Janusz
Kinder werden nicht erst zu Menschen – sie sind bereits welche. (Janusz Korczak)
Ich glaube nicht länger, dass Menschen in Gute und Schlechte eingeteilt
Ich glaube nicht länger, dass Menschen in Gute und Schlechte eingeteilt werden können, als ob sie zwei verschiedene Rassen oder Schöpfungen wären. (Oscar Wilde)

Bleiben wir doch in Verbindung!

Abonniere jetzt das Zitat des Tages und erhalte täglich ein tolles Zitat per Mail!

Kostenlos, spamfrei und jederzeit kündbar!

Jetzt abonnieren!Nein Danke!