In meinem Herzen liegen alle meine Wünsche begraben. (Friedrich Schiller)

Missbrauch z.B.: Copyright-Verstöße oder Rassismus bitte hier melden.Inhalt melden

Dieses Zitat als Bild

Sie alle ziehen ihres Weges fort // An ihr Geschäft - und (Friedrich Sch
Sie alle ziehen ihres Weges fort // An ihr Geschäft - und (Friedrich Schiller)
Alle andern Dinge müssen; der Mensch ist das Wesen, welches will. (Fried
Alle andern Dinge müssen; der Mensch ist das Wesen, welches will. (Friedrich Schiller)
Dann ward ich ernst. In meinem Herzen brannte // ein junges Hoffen und e
Dann ward ich ernst. In meinem Herzen brannte // ein junges Hoffen und ein alter Gram ... // Zur Zeit, als einmal dir die Gouvernante // den „Werther“ aus den Händen nahm. (Rainer Maria Rilke)
In Christus liegen verborgen alle Schätze der Weisheit und der Erkenntni
In Christus liegen verborgen alle Schätze der Weisheit und der Erkenntnis. (Paulus von Tarsus)
In phantasiereichen Menschen liegen, wie in heißen Ländern oder auf Berg
In phantasiereichen Menschen liegen, wie in heißen Ländern oder auf Bergen, alle Extreme eng beieinander. (Jean Paul)
Nun freue ich mich in meinem Leiden, das ich für euch leide, und erstatt
Nun freue ich mich in meinem Leiden, das ich für euch leide, und erstatte an meinem Fleisch, was noch mangelt an Trübsalen in Christo, für seinen Leib, welcher ist die Gemeinde (Paulus von Tarsus)
Wanderer, kommst du nach Sparta, verkündige dorten, du habest // Uns hie
Wanderer, kommst du nach Sparta, verkündige dorten, du habest // Uns hier liegen gesehn, wie das Gesetz es befahl. (Friedrich Schiller)
Der Mensch sollte alle seine Werke zunächst einmal in seinem Herzen erwä
Der Mensch sollte alle seine Werke zunächst einmal in seinem Herzen erwägen, bevor er sie ausführt. (Hildegard von Bingen)