Artikel 13 bedroht das freie Internet, wie wir es kennen!

Noch ist es nicht zu spät. Es ist wichtig jetzt zu handeln!

Petition gegen Artikel 13 Gegen Artikel 13 auf die Straße gehen (spiegel.de) Mehr Informationen zu Artikel 13 (Video)

Lust und Schmerz // Sind, gleich den Schalen einer Wage, // Hier nie getrennt, und dieser neigt // Das Herz in seine rechte Lage, // Wenn es zu hoch im Glücke steigt. (Gottlieb Konrad Pfeffel)

Like oder teile dieses Zitat:
  • Teile diesen Spruch auf Facebook!
  • Tweete diesen Spruch!
  • Teile diesen Spruch auf Google Plus!
  • Teile diesen Spruch auf Tumblr!
  • Teile diesen Spruch auf Reddit
  • Teile diesen Spruch auf LinkedIn!
  • Versende diesen Spruch per E-Mail!
  • TeilenZitatbildNächstes Zitat

Missbrauch z.B.: Copyright-Verstöße oder Rassismus bitte hier melden.Inhalt melden

Dieses Zitat als Bild

Jählings neigt sich der Genuss zum Schmerz, wenn er nicht Maß gehalten h
Jählings neigt sich der Genuss zum Schmerz, wenn er nicht Maß gehalten hat. (Seneca d.J.)
Lachen, Weinen, Lust und Schmerz sind Geschwisterkinder. (Johann Wolfgan
Lachen, Weinen, Lust und Schmerz sind Geschwisterkinder. (Johann Wolfgang von Goethe)
Die Menschen und die Pyramiden // Sind nicht gemacht, um auf dem Kopf zu
Die Menschen und die Pyramiden // Sind nicht gemacht, um auf dem Kopf zu stehn. (Gottlieb Konrad Pfeffel)
Macht's einander nur nicht sauer, // Hier sind wir gleich, Baron und Bau
Macht's einander nur nicht sauer, // Hier sind wir gleich, Baron und Bauer. (Johann Wolfgang von Goethe)
O Herz, wenn du die heut'ge Lust// auf morgen übertragen,// Wer will der
O Herz, wenn du die heut'ge Lust// auf morgen übertragen,// Wer will der Wert des Daseins// dir zu verbürgen wagen. (Hafes)
England und Amerika sind zwei Länder, die durch die gemeinsame Sprache g
England und Amerika sind zwei Länder, die durch die gemeinsame Sprache getrennt sind. (George Bernard Shaw)
Mein Herz ist im Hochland, mein Herz ist nicht hier! (Robert Burns)
Mein Herz ist im Hochland, mein Herz ist nicht hier! (Robert Burns)
Wer nützt, ist mehr, als wer ergötzet. (Gottlieb Konrad Pfeffel)
Wer nützt, ist mehr, als wer ergötzet. (Gottlieb Konrad Pfeffel)




Bleiben wir doch in Verbindung!

Abonniere jetzt das Zitat des Tages und erhalte täglich ein tolles Zitat per Mail!

Kostenlos, spamfrei und jederzeit kündbar!

Jetzt abonnieren!Nein Danke!