Hält uns daher ein Componist vor seiner Musik ein Programm entgegen, so sag' ich: »vor allem lass mich hören, dass du schöne Musik gemacht, hinterher soll mir auch dein Programm angenehm sein«. (Robert Schumann)

Missbrauch z.B.: Copyright-Verstöße oder Rassismus bitte hier melden.Inhalt melden

Dieses Zitat als Bild

»Melodie« ist das Feldgeschrei der Dilettanten, und gewiß, eine Musik oh
»Melodie« ist das Feldgeschrei der Dilettanten, und gewiß, eine Musik ohne Melodie ist gar keine. (Robert Schumann)
Bei einer andächtigen Musik ist allezeit Gott mit seiner Gnaden Gegenwar
Bei einer andächtigen Musik ist allezeit Gott mit seiner Gnaden Gegenwart. (Johann Sebastian Bach)
Ohne Musik wäre das Leben ein Irrtum. (Friedrich Nietzsche)
Ohne Musik wäre das Leben ein Irrtum. (Friedrich Nietzsche)
Musik ist der vollkommenste Typus der Kunst: Sie kann ihr letztes Geheim
Musik ist der vollkommenste Typus der Kunst: Sie kann ihr letztes Geheimnis nie enthüllen. (Oscar Wilde)
Gleiche Zaubermacht übt Schönheit wie Musik, die uns so oft von unbekann
Gleiche Zaubermacht übt Schönheit wie Musik, die uns so oft von unbekannten Paradiesen hehres Geheimnis zu enthüllen scheint. (Giacomo Leopardi)
(Die) Musik drückt (das) aus, was nicht gesagt werden kann und worüber z
(Die) Musik drückt (das) aus, was nicht gesagt werden kann und worüber zu schweigen unmöglich ist. (Victor Hugo)
Ich habe daher in reiferen Jahren große Aufmerksamkeit gehegt, inwiefern
Ich habe daher in reiferen Jahren große Aufmerksamkeit gehegt, inwiefern andere mich wohl erkennen möchten, damit ich in und an ihnen, wie an so viel Spiegeln, über mich selbst und über mein Inneres deutlicher werden könnte. (Johann Wolfgang von Goethe)
Was man freie Form in der Musik nennt, ist meist: nicht gekonnte Form. (
Was man freie Form in der Musik nennt, ist meist: nicht gekonnte Form. (Arnold Mendelssohn)