Es ist niemals zu spät, vernünftig und weise zu werden; es ist aber jederzeit schwer, wenn die Einsicht spät kommt, sie in Gang zu bringen. (Immanuel Kant)

Missbrauch z.B.: Copyright-Verstöße oder Rassismus bitte hier melden.Inhalt melden

Dieses Zitat als Bild

Das Recht muß nie der Politik, wohl aber die Politik jederzeit dem Recht
Das Recht muß nie der Politik, wohl aber die Politik jederzeit dem Recht angepaßt werden. (Immanuel Kant)
Die Schöpfung ist niemals vollendet. Sie hat zwar einmal angefangen, abe
Die Schöpfung ist niemals vollendet. Sie hat zwar einmal angefangen, aber sie wird niemals aufhören. (Immanuel Kant)
Das Objekt der Mathematik ist leicht und einfältig, der Philosophie aber
Das Objekt der Mathematik ist leicht und einfältig, der Philosophie aber schwer und verwickelt. (Immanuel Kant)
[...] es regnet viele Tropfen, ehe man Einsicht gewinnt, und Jahre verge
[...] es regnet viele Tropfen, ehe man Einsicht gewinnt, und Jahre vergehen, ehe man weise wird. (Adalbert Stifter)
Reue ist Verstand, der zu spät kommt. (Ernst von Feuchtersleben)
Reue ist Verstand, der zu spät kommt. (Ernst von Feuchtersleben)
Jede Wahrheit kommt dem zu früh, der jede zu spät erkennt. (Carl Gustav
Jede Wahrheit kommt dem zu früh, der jede zu spät erkennt. (Carl Gustav Jochmann)
Handle so, dass du die Menschheit sowohl in deiner Person, als auch in d
Handle so, dass du die Menschheit sowohl in deiner Person, als auch in der Person eines jeden anderen jederzeit zugleich als Zweck, niemals bloß als Mittel brauchest. (Immanuel Kant)
Sie werden also sagen: Wenn der Gerechte so gesinnt ist, wird er gegeiße
Sie werden also sagen: Wenn der Gerechte so gesinnt ist, wird er gegeißelt, gefoltert, in Ketten gelegt, an beiden Augen geblendet werden, und schließlich wird man nach allen Martern ihn ans Kreuz schlagen, damit er zur Einsicht kommt, dass es nicht das Richtige ist in dieser Welt, gerecht zu sein, sondern es nur zu scheinen. (Platon)