Artikel 13 bedroht das freie Internet, wie wir es kennen!

Noch ist es nicht zu spät. Es ist wichtig jetzt zu handeln!

Petition gegen Artikel 13 Gegen Artikel 13 auf die Straße gehen (spiegel.de) Mehr Informationen zu Artikel 13 (Video)

Der Mensch kann entweder bloß dressiert, abgerichtet, mechanisch unterwiesen, oder wirklich aufgeklärt werden. (Immanuel Kant)

Like oder teile dieses Zitat:
  • Teile diesen Spruch auf Facebook!
  • Tweete diesen Spruch!
  • Teile diesen Spruch auf Google Plus!
  • Teile diesen Spruch auf Tumblr!
  • Teile diesen Spruch auf Reddit
  • Teile diesen Spruch auf LinkedIn!
  • Versende diesen Spruch per E-Mail!
  • TeilenZitatbildNächstes Zitat

Missbrauch z.B.: Copyright-Verstöße oder Rassismus bitte hier melden.Inhalt melden

Dieses Zitat als Bild

Der Mensch kann die Natur nicht erreichen, nur übertreffen; er ist entwe
Der Mensch kann die Natur nicht erreichen, nur übertreffen; er ist entweder über ihr oder unter ihr. (Friedrich Hebbel)
Der Mensch kann nur Mensch werden durch Erziehung. (Immanuel Kant)
Der Mensch kann nur Mensch werden durch Erziehung. (Immanuel Kant)
aus so krummem Holze, als woraus der Mensch gemacht ist, kann nichts gan
aus so krummem Holze, als woraus der Mensch gemacht ist, kann nichts ganz Gerades gezimmert werden. (Immanuel Kant)
Die Dichter wollen entweder nützen oder erfreuen oder zugleich Erfreulic
Die Dichter wollen entweder nützen oder erfreuen oder zugleich Erfreuliches und für das Leben Nützliches sagen. (Horaz)
Der Mensch ist das einzige Geschöpf, das erzogen werden muß. (Immanuel K
Der Mensch ist das einzige Geschöpf, das erzogen werden muß. (Immanuel Kant)
Denn was nicht gesellig gesungen werden kann, ist wirklich kein Gesang,
Denn was nicht gesellig gesungen werden kann, ist wirklich kein Gesang, wie ein Monolog kein Drama. (Johann Wolfgang von Goethe)
Alle Mönche stehen vor dieser Wahl: entweder der Unglaube macht ihnen ih
Alle Mönche stehen vor dieser Wahl: entweder der Unglaube macht ihnen ihren Beruf verhasst, oder der Stumpfsinn lässt ihn erträglich werden. (Voltaire)
Der Reiche ist entweder ein Schelm oder eines Schelmen Erbe. (Hieronymus
Der Reiche ist entweder ein Schelm oder eines Schelmen Erbe. (Hieronymus)




Bleiben wir doch in Verbindung!

Abonniere jetzt das Zitat des Tages und erhalte täglich ein tolles Zitat per Mail!

Kostenlos, spamfrei und jederzeit kündbar!

Jetzt abonnieren!Nein Danke!