Was in der Natur liegt, gilt nicht als Verdienst. (Erasmus von Rotterdam)

Missbrauch z.B.: Copyright-Verstöße oder Rassismus bitte hier melden.Inhalt melden

Dieses Zitat als Bild

Lieber Gott! (Erasmus von Rotterdam)
Lieber Gott! (Erasmus von Rotterdam)
Der Körper kann ohne den Geist nicht bestehen, aber der Geist bedarf nic
Der Körper kann ohne den Geist nicht bestehen, aber der Geist bedarf nicht des Körpers. (Erasmus von Rotterdam)
Die Sanftmut macht uns empfänglich für den göttlichen Geist. (Erasmus vo
Die Sanftmut macht uns empfänglich für den göttlichen Geist. (Erasmus von Rotterdam)
Je weniger wir Trugbilder bewundern, desto mehr vermögen wir die Wahrhei
Je weniger wir Trugbilder bewundern, desto mehr vermögen wir die Wahrheit aufzunehmen. (Erasmus von Rotterdam)
Wie ein Sattel nicht zum Ochsen, so passt die Bildung nicht zur Frau."(I
Wie ein Sattel nicht zum Ochsen, so passt die Bildung nicht zur Frau."(Im entgegengesetzten Sinne gemeint) (Erasmus von Rotterdam)
Etwas anderes ist das Szepter, etwas anderes die Leier. (Erasmus von Rot
Etwas anderes ist das Szepter, etwas anderes die Leier. (Erasmus von Rotterdam)
Ich weiß nicht, ob jemand seinen Körper zur Gänze kennt. Und den Zustand
Ich weiß nicht, ob jemand seinen Körper zur Gänze kennt. Und den Zustand seines Geistes soll jeder kennen? (Erasmus von Rotterdam)
Leiden liegt in der menschlichen Natur; aber wir leiden nie, oder zumind
Leiden liegt in der menschlichen Natur; aber wir leiden nie, oder zumindest sehr selten, ohne die Hoffnung auf Heilung zu nähren; und die Hoffnung selbst ist eine Freude. (Giacomo Casanova)