Mein Bett und ich lieben uns über alles, aber mein Wecker will es einfach nicht akzeptieren!

Missbrauch z.B.: Copyright-Verstöße oder Rassismus bitte hier melden.Inhalt melden

Dieses Zitat als Bild

Zu Zeiten gleicht mein Zustand einem Traume, mein Träumen erscheint ihne
Zu Zeiten gleicht mein Zustand einem Traume, mein Träumen erscheint ihnen als Ungläubigkeit. Meine Augen schlafen, aber mein Herz ist wach; mein Körper, der starre, ist Trieb und Kraft. (Dschalal ad-Din al-Rumi)
Mein Mund soll meines Herzens Bosheit sagen, Sonst wird mein Herz, versc
Mein Mund soll meines Herzens Bosheit sagen, Sonst wird mein Herz, verschweig' ich sie, zerspringen: Und ehe das geschehe, will ich frei Und über alles Maß die Zunge brauchen. (William Shakespeare)
Siehe, Gott ist mein Heil, ich bin sicher und fürchte mich nicht; denn G
Siehe, Gott ist mein Heil, ich bin sicher und fürchte mich nicht; denn Gott der HERR ist meine Stärke und mein Psalm und ist mein Heil (Jesaja)
Mein Herz ist im Hochland, mein Herz ist nicht hier! (Robert Burns)
Mein Herz ist im Hochland, mein Herz ist nicht hier! (Robert Burns)
Geh aus mein Herz, und suche Freud, // in dieser lieben Sommerzeit // an
Geh aus mein Herz, und suche Freud, // in dieser lieben Sommerzeit // an deines Gottes Gaben. (Paul Gerhardt)
Geh aus mein Herz, und suche Freud, in dieser lieben Sommerzeit an deine
Geh aus mein Herz, und suche Freud, in dieser lieben Sommerzeit an deines Gottes Gaben. (Paul Gerhardt)
Denn Christus ist mein Leben und Sterben ist mein Gewinn. (Paulus von Ta
Denn Christus ist mein Leben und Sterben ist mein Gewinn. (Paulus von Tarsus)
Seitdem ist mein Museum mein Kind! (nach dem Tod seines Sohnes) (Oskar S
Seitdem ist mein Museum mein Kind! (nach dem Tod seines Sohnes) (Oskar Seyffert)