Heißt es nicht: der Böse läuft vor seinem eigenen Schatten? (Annette von Droste-Hülshoff)

Missbrauch z.B.: Copyright-Verstöße oder Rassismus bitte hier melden.Inhalt melden

Dieses Zitat als Bild

Der Böse läuft vor seinem eigenen Schatten. (Annette von Droste-Hülshoff
Der Böse läuft vor seinem eigenen Schatten. (Annette von Droste-Hülshoff)
Was die Schelme nicht stehlen, das verderben die Narren. (Annette von Dr
Was die Schelme nicht stehlen, das verderben die Narren. (Annette von Droste-Hülshoff)
Ach, eine Mutter hat man einmal nur! (Annette von Droste-Hülshoff)
Ach, eine Mutter hat man einmal nur! (Annette von Droste-Hülshoff)
Wär ich ein Mann doch mindestens nur, // so würde der Himmel mir raten;
Wär ich ein Mann doch mindestens nur, // so würde der Himmel mir raten; (Annette von Droste-Hülshoff)
Wär' ich ein Mann doch mindestens nur, so würde der Himmel mir raten. (A
Wär' ich ein Mann doch mindestens nur, so würde der Himmel mir raten. (Annette von Droste-Hülshoff)
Wenn du dich diesem Baum näherst, so wird es dir ergehen, wie du mir get
Wenn du dich diesem Baum näherst, so wird es dir ergehen, wie du mir getan hast. (Annette von Droste-Hülshoff)
wenn die Kinder klein sind, treten sie uns in den Schooß, und wenn sie g
wenn die Kinder klein sind, treten sie uns in den Schooß, und wenn sie groß sind, in's Herz! (Annette von Droste-Hülshoff)
Wenn die Kinder klein sind, treten sie uns in den Schoß, und wenn sie gr
Wenn die Kinder klein sind, treten sie uns in den Schoß, und wenn sie groß sind, ins Herz! (Annette von Droste-Hülshoff)

Bleiben wir doch in Verbindung!

Abonniere jetzt das Zitat des Tages und erhalte täglich ein tolles Zitat per Mail!

Kostenlos, spamfrei und jederzeit kündbar!

Jetzt abonnieren!Nein Danke!