Artikel 13 bedroht das freie Internet, wie wir es kennen!

Noch ist es nicht zu spät. Es ist wichtig jetzt zu handeln!

Petition gegen Artikel 13 Gegen Artikel 13 auf die Straße gehen (spiegel.de) Mehr Informationen zu Artikel 13 (Video)

Dieses Zitat als Bild

Für das Können gibt es nur einen Beweis: das Tun (Marie von Ebner-Eschenbach)
Für das Können gibt es nur einen Beweis: das Tun (Marie von Ebner-Eschenbach)
Zitatbild größer anzeigen

Für das Können gibt es nur einen Beweis: das Tun (Marie von Ebner-Eschenbach)

Like oder teile dieses Zitat:
  • Teile diesen Spruch auf Facebook!
  • Teile diesen Spruch auf Whatsapp!
  • Teile diesen Spruch auf Pinterest!
  • Tweete diesen Spruch!
  • Teile diesen Spruch auf Tumblr!
  • Teile diesen Spruch auf Reddit
  • Teile diesen Spruch auf LinkedIn!
  • Versende diesen Spruch per E-Mail!
  • TeilenZitatbildNächstes Zitat

Missbrauch z.B.: Copyright-Verstöße oder Rassismus bitte hier melden.Inhalt melden

Dieses Zitat als Bild

Es gibt wenig aufrichtige Freunde. Die Nachfrage ist auch gering. (Marie
Es gibt wenig aufrichtige Freunde. Die Nachfrage ist auch gering. (Marie von Ebner-Eschenbach)
Es gibt mehr naive Männer als naive Frauen. (Marie von Ebner-Eschenbach)
Es gibt mehr naive Männer als naive Frauen. (Marie von Ebner-Eschenbach)
Wie teuer Du eine schöne Illusion auch bezahltest, Du hast doch einen gu
Wie teuer Du eine schöne Illusion auch bezahltest, Du hast doch einen guten Handel gemacht. (Marie von Ebner-Eschenbach)
Man muss schon etwas wissen, um verbergen zu können, dass man nichts wei
Man muss schon etwas wissen, um verbergen zu können, dass man nichts weiß. (Marie von Ebner-Eschenbach)
Vertrauen ist Mut, und Treue ist Kraft. (Marie von Ebner-Eschenbach)
Vertrauen ist Mut, und Treue ist Kraft. (Marie von Ebner-Eschenbach)
In der Jugend lernt, im Alter versteht man. (Marie von Ebner-Eschenbach)
In der Jugend lernt, im Alter versteht man. (Marie von Ebner-Eschenbach)
Siege, aber triumphiere nicht. (Marie von Ebner-Eschenbach)
Siege, aber triumphiere nicht. (Marie von Ebner-Eschenbach)
Der größte Feind des Rechtes ist das Vorrecht. (Marie von Ebner-Eschenba
Der größte Feind des Rechtes ist das Vorrecht. (Marie von Ebner-Eschenbach)




Bleiben wir doch in Verbindung!

Abonniere jetzt das Zitat des Tages und erhalte täglich ein tolles Zitat per Mail!

Kostenlos, spamfrei und jederzeit kündbar!

Jetzt abonnieren!Nein Danke!