Es ist fast unmöglich, die Fackel der Wahrheit durch ein Gedränge zu tragen, ohne jemandem den Bart zu sengen. (Georg Christoph Lichtenberg)

Missbrauch z.B.: Copyright-Verstöße oder Rassismus bitte hier melden.Inhalt melden

Dieses Zitat als Bild

Vom Wahrsagen läßt sich wohl leben, aber nicht vom Wahrheit sagen." J (7
Vom Wahrsagen läßt sich wohl leben, aber nicht vom Wahrheit sagen." J (787) (Georg Christoph Lichtenberg)
Ein langes Glück verliert schon allein durch seine Dauer. (Georg Christo
Ein langes Glück verliert schon allein durch seine Dauer. (Georg Christoph Lichtenberg)
Ohne Klassenbewusstsein und ohne Organisiertheit der Massen, ohne ihre S
Ohne Klassenbewusstsein und ohne Organisiertheit der Massen, ohne ihre Schulung und Erziehung durch den offenen Klassenkampf gegen die gesamte Bourgeoisie kann von der sozialistischen Revolution keine Rede sein. (Lenin)
Große Leute fehlen auch, und manche darunter so oft, dass man fast in di
Große Leute fehlen auch, und manche darunter so oft, dass man fast in die Versuchung gerät sie für kleine zu halten. (Georg Christoph Lichtenberg)
So wie es selten Komplimente gibt ohne alle Lügen, so findet sich auch s
So wie es selten Komplimente gibt ohne alle Lügen, so findet sich auch selten Grobheiten ohne alle Wahrheit. (Gotthold Ephraim Lessing)
Es sind viele Esel, die nicht Säcke tragen. (Christoph Lehmann)
Es sind viele Esel, die nicht Säcke tragen. (Christoph Lehmann)
Durch allzu langen Streit verliert man die Wahrheit. (Publilius Syrus)
Durch allzu langen Streit verliert man die Wahrheit. (Publilius Syrus)
Die meisten Glaubens-Lehrer verteidigen ihre Sätze, nicht weil sie von d
Die meisten Glaubens-Lehrer verteidigen ihre Sätze, nicht weil sie von der Wahrheit derselben überzeugt sind, sondern weil sie die Wahrheit derselben einmal behauptet haben. (Georg Christoph Lichtenberg)