Artikel 13 bedroht das freie Internet, wie wir es kennen!

Noch ist es nicht zu spät. Es ist wichtig jetzt zu handeln!

Petition gegen Artikel 13 Gegen Artikel 13 auf die Straße gehen (spiegel.de) Mehr Informationen zu Artikel 13 (Video)

Dieses Zitat als Bild

der wunsch zu sterben, Ein erstes Zeichen beginnender Erkenntnis ist der Wunsch zu sterben. (Franz
Ein erstes Zeichen beginnender Erkenntnis ist der Wunsch zu sterben. (Franz Kafka)
Zitatbild größer anzeigen

Ein erstes Zeichen beginnender Erkenntnis ist der Wunsch zu sterben. (Franz Kafka)

Like oder teile dieses Zitat:
  • Teile diesen Spruch auf Facebook!
  • Teile diesen Spruch auf Whatsapp!
  • Teile diesen Spruch auf Pinterest!
  • Tweete diesen Spruch!
  • Teile diesen Spruch auf Tumblr!
  • Teile diesen Spruch auf Reddit
  • Teile diesen Spruch auf LinkedIn!
  • Versende diesen Spruch per E-Mail!
  • TeilenZitatbildNächstes Zitat

Missbrauch z.B.: Copyright-Verstöße oder Rassismus bitte hier melden.Inhalt melden

Dieses Zitat als Bild

Die Argumentation im allgemeinen: Ich bin an F[elice]. verloren. (Franz
Die Argumentation im allgemeinen: Ich bin an F[elice]. verloren. (Franz Kafka)
Was ich geleistet habe, ist nur ein Erfolg des Alleinseins. (Franz Kafka
Was ich geleistet habe, ist nur ein Erfolg des Alleinseins. (Franz Kafka)
Wie könnten Narren müde werden! (Franz Kafka)
Wie könnten Narren müde werden! (Franz Kafka)
Die Lüge wird zur Weltordnung gemacht. (Franz Kafka)
Die Lüge wird zur Weltordnung gemacht. (Franz Kafka)
Wie ein Hund!“ sagte er, es war, als sollte die Scham ihn überleben. (Fr
Wie ein Hund!“ sagte er, es war, als sollte die Scham ihn überleben. (Franz Kafka)
Je länger man vor der Tür zögert, desto fremder wird man. (Franz Kafka)
Je länger man vor der Tür zögert, desto fremder wird man. (Franz Kafka)
Der Grundsatz, nach dem ich entscheide ist: Die Schuld ist immer zweifel
Der Grundsatz, nach dem ich entscheide ist: Die Schuld ist immer zweifellos (Franz Kafka)
Die Schrift ist unveränderlich und die Meinungen sind oft nur ein Ausdru
Die Schrift ist unveränderlich und die Meinungen sind oft nur ein Ausdruck der Verzweiflung darüber. (Franz Kafka)




Impressum | Datenschutz

So wird häufig nach dieser Seite gesucht:

der wunsch zu sterben

Bleiben wir doch in Verbindung!

Abonniere jetzt das Zitat des Tages und erhalte täglich ein tolles Zitat per Mail!

Kostenlos, spamfrei und jederzeit kündbar!

Jetzt abonnieren!Nein Danke!