Die schönste Frucht der Gerechtigkeit ist Seelenfrieden. (Epikur)

Missbrauch z.B.: Copyright-Verstöße oder Rassismus bitte hier melden.Inhalt melden

Dieses Zitat als Bild

Die Gerechtigkeit ist ohnmächtig ohne die Macht; die Macht ist tyrannisc
Die Gerechtigkeit ist ohnmächtig ohne die Macht; die Macht ist tyrannisch ohne die Gerechtigkeit. (Blaise Pascal)
Der Tod berührt uns nicht. (Epikur)
Der Tod berührt uns nicht. (Epikur)
Vor den Richter gehen, heißt aber, auf Gerechtigkeit ausgehen; denn der
Vor den Richter gehen, heißt aber, auf Gerechtigkeit ausgehen; denn der Richter soll gewissermaßen die lebendige Gerechtigkeit sein. (Aristoteles)
Die Blume verblüht, // Die Frucht muss treiben. (Friedrich Schiller)
Die Blume verblüht, // Die Frucht muss treiben. (Friedrich Schiller)
Ein Mädchen vor'm Spiegel ist die Frucht, die sich selber ißt. (Friedric
Ein Mädchen vor'm Spiegel ist die Frucht, die sich selber ißt. (Friedrich Hebbel)
Nichts ist dem genug, dem das Genügende zu wenig ist. (Epikur)
Nichts ist dem genug, dem das Genügende zu wenig ist. (Epikur)
Ein jeder scheidet aus dem Leben, als sei er gerade geboren. (Epikur)
Ein jeder scheidet aus dem Leben, als sei er gerade geboren. (Epikur)
Lebt wohl und erinnert euch an meine Lehren. (Epikur)
Lebt wohl und erinnert euch an meine Lehren. (Epikur)