Der Schein regiert die Welt, und die Gerechtigkeit ist nur auf der Bühne. (Friedrich Schiller)

Missbrauch z.B.: Copyright-Verstöße oder Rassismus bitte hier melden.Inhalt melden

Dieses Zitat als Bild

Denn nur vom Nutzen wird die Welt regiert. (Friedrich Schiller)
Denn nur vom Nutzen wird die Welt regiert. (Friedrich Schiller)
Der Tag bricht an, und Mars regiert die Stunde. (Friedrich Schiller)
Der Tag bricht an, und Mars regiert die Stunde. (Friedrich Schiller)
Falschheit regiert die ganze welt. (Georg Rollenhagen)
Falschheit regiert die ganze welt. (Georg Rollenhagen)
Sünder und böse Geister scheuen das Licht der Welt. (Friedrich Schiller)
Sünder und böse Geister scheuen das Licht der Welt. (Friedrich Schiller)
Duldet mutig, Millionen! // Duldet für die beßre Welt! (Friedrich Schill
Duldet mutig, Millionen! // Duldet für die beßre Welt! (Friedrich Schiller)
Vom organisierten Geld regiert zu werden, ist genauso schlimm, wie vom o
Vom organisierten Geld regiert zu werden, ist genauso schlimm, wie vom organisierten Verbrechen regiert zu werden. (Franklin D. Roosevelt)
Die Welt wird alt und wird wieder jung, // Doch der Mensch hofft immer V
Die Welt wird alt und wird wieder jung, // Doch der Mensch hofft immer Verbesserung! (Friedrich Schiller)
Die Gerechtigkeit ist ohnmächtig ohne die Macht; die Macht ist tyrannisc
Die Gerechtigkeit ist ohnmächtig ohne die Macht; die Macht ist tyrannisch ohne die Gerechtigkeit. (Blaise Pascal)