Denn, ihr Deutschen, auch ihr seid // Tatenarm und gedankenvoll. (Friedrich Hölderlin)

Like oder teile dieses Zitat:
  • Teile diesen Spruch auf Facebook!
  • Teile diesen Spruch auf Whatsapp!
  • Teile diesen Spruch auf Pinterest!
  • Tweete diesen Spruch!
  • Teile diesen Spruch auf Tumblr!
  • Teile diesen Spruch auf Reddit
  • Teile diesen Spruch auf LinkedIn!
  • Versende diesen Spruch per E-Mail!
  • TeilenZitatbildNächstes Zitat

Missbrauch z.B.: Copyright-Verstöße oder Rassismus bitte hier melden.Inhalt melden

Dieses Zitat als Bild

Exstirpation des deutschen Geistes zugunsten des »deutschen Reiches«. (F
Exstirpation des deutschen Geistes zugunsten des »deutschen Reiches«. (Friedrich Nietzsche)
Verständig seid so im Geben als auch im Behalten. (Wolfram von Eschenbac
Verständig seid so im Geben als auch im Behalten. (Wolfram von Eschenbach)
Habt ihr Mut, oh meine Brüder? Seid ihr herzhaft? (Friedrich Nietzsche)
Habt ihr Mut, oh meine Brüder? Seid ihr herzhaft? (Friedrich Nietzsche)
[...] des Deutschen Knaben und Deutschen Jünglings höchste und heiligste
[...] des Deutschen Knaben und Deutschen Jünglings höchste und heiligste Pflicht ist, ein Deutscher Mann zu werden und geworden zu bleiben, um für Volk und Vaterland kräftig zu würken, unsern Urahnen den Weltrettern ähnlich. (Friedrich Ludwig Jahn)
Seid umschlungen, Millionen! // Diesen Kuss der ganzen Welt. (Friedrich
Seid umschlungen, Millionen! // Diesen Kuss der ganzen Welt. (Friedrich Schiller)
Man nennt euch Gastarbeiter, Ausländer oder Deutschtürken. Aber egal, wi
Man nennt euch Gastarbeiter, Ausländer oder Deutschtürken. Aber egal, wie euch alle nennen: Ihr seid meine Staatsbürger, ihr seid meine Leute, ihr seid meine Freunde, ihr seid meine Geschwister! (Tayyip Erdoğan)
Möchte Walhalla förderlich sein der Erstarkung und der Vermehrung deutsc
Möchte Walhalla förderlich sein der Erstarkung und der Vermehrung deutschen Sinnes! Möchten alle Deutschen, welchen Stammes sie auch seien, immer fühlen, dass sie ein gemeinsames Vaterland haben, ein Vaterland auf das sie stolz sein können, und jeder trage bei, soviel er vermag, zu dessen Verherrlichung. (Ludwig I. von Bayern)
Man kann auch in die Höhe fallen, so wie in die Tiefe. (Friedrich Hölder
Man kann auch in die Höhe fallen, so wie in die Tiefe. (Friedrich Hölderlin)




Impressum | Datenschutz

So wird häufig nach dieser Seite gesucht:

gedankenreich und tatenarm ... Hölderlin

Schon alle Weihnachtsgeschenke gekauft?

Nur noch , , und bis Weihnachten!
Entdecke jetzt passende Geschenke für Frauen, Männer und Kinder sowie tolle Ideen und Weihnachtsschmuck!




Jetzt den Weihnachts-Geschenkefinder entdecken!Nein Danke!