Wein ist dem glücklichen Sänger ein schnelles Pferd, als Wassertrinker bringst du jedoch nichts Rechtes zustande. (Kratinos)

Missbrauch z.B.: Copyright-Verstöße oder Rassismus bitte hier melden.Inhalt melden

Dieses Zitat als Bild

Ohne den Tod wäre das Leben nichts Rechtes. (Richard Rothe)
Ohne den Tod wäre das Leben nichts Rechtes. (Richard Rothe)
Die Freundschafft, die der Wein gemacht, Würckt wie der Wein, nur eine N
Die Freundschafft, die der Wein gemacht, Würckt wie der Wein, nur eine Nacht. (Friedrich von Logau)
Der größte Feind des Rechtes ist das Vorrecht. (Marie von Ebner-Eschenba
Der größte Feind des Rechtes ist das Vorrecht. (Marie von Ebner-Eschenbach)
Denn wer was Rechtes weiß, der senkt den Kopf, wie die vollen Ähren, und
Denn wer was Rechtes weiß, der senkt den Kopf, wie die vollen Ähren, und nur der leere Strohhalm hebt ihn lustig auf. (Emil Frommel)
Ich bin nämlich nach dem Willen des Kaisers ein Ritter ohne Pferd und ei
Ich bin nämlich nach dem Willen des Kaisers ein Ritter ohne Pferd und ein Adliger ohne Bauern. (Martin Opitz)
Wer nichts weiß, liebt nichts. Wer nichts tun kann, versteht nichts. Wer
Wer nichts weiß, liebt nichts. Wer nichts tun kann, versteht nichts. Wer nichts versteht, ist nichts wert. Aber wer versteht, der liebt, bemerkt und sieht auch … Je mehr Erkenntnis einem Ding innewohnt, desto größer ist die Liebe … Wer meint, alle Früchte würden gleichzeitig mit den Erdbeeren reif, versteht nichts von den Trauben.“ –
als Motto b...
Gehen wir daran, diese traurigen Zustände zu bessern! (Georg Heinrich Em
Gehen wir daran, diese traurigen Zustände zu bessern! (Georg Heinrich Emmerich)
Die Rückwärtsglaubenden sehen heut noch auf Erden Zustände, wie sie vor
Die Rückwärtsglaubenden sehen heut noch auf Erden Zustände, wie sie vor Jahrhunderten waren." – (Hedwig Dohm)