Wäre ich nicht Alexander, wollte ich Diogenes sein. (Alexander der Große)

Missbrauch z.B.: Copyright-Verstöße oder Rassismus bitte hier melden.Inhalt melden

Dieses Zitat als Bild

Dem Stärksten. (Alexander der Große)
Dem Stärksten. (Alexander der Große)
Es gibt keine anderen Welten mehr zu erobern! (Alexander der Große)
Es gibt keine anderen Welten mehr zu erobern! (Alexander der Große)
Natur, Naturgesetze im Dunkeln sah man nicht; // Gott sprach: Es werde N
Natur, Naturgesetze im Dunkeln sah man nicht; // Gott sprach: Es werde Newton! Und es ward Licht. (Alexander Pope)
Nein. (Alexander Graham Bell)
Nein. (Alexander Graham Bell)
Verstand bringt Leiden (Alexander Sergejewitsch Gribojedow)
Verstand bringt Leiden (Alexander Sergejewitsch Gribojedow)
Wissen und Erkennen sind die Freude und die Berechtigung der Menschheit.
Wissen und Erkennen sind die Freude und die Berechtigung der Menschheit. (Alexander von Humboldt)
Überall geht ein früheres Ahnen dem späteren Wissen voraus. (Alexander v
Überall geht ein früheres Ahnen dem späteren Wissen voraus. (Alexander von Humboldt)
[Weil] ich bestrebt sein wollte, als Staatsbürger dem Schicksal meines S
[Weil] ich bestrebt sein wollte, als Staatsbürger dem Schicksal meines Staates nicht gleichgültig gegenüber zu stehen, entschloss ich mich, nicht nur in Gedanken, sondern auch in der Tat meine Gesinnung zu zeigen. (Hans Scholl)