Viele Leute glauben, wenn sie einen Fehler eingestanden haben, brauchten sie ihn nicht mehr abzulegen. (Marie von Ebner-Eschenbach)

Missbrauch z.B.: Copyright-Verstöße oder Rassismus bitte hier melden.Inhalt melden

Dieses Zitat als Bild

Eltern verzeihen ihren Kindern die Fehler am schwersten, die sie ihnen s
Eltern verzeihen ihren Kindern die Fehler am schwersten, die sie ihnen selbst anerzogen haben (Marie von Ebner-Eschenbach)
Haben und nicht geben ist in manchen Fällen schlimmer als stehlen. (Mari
Haben und nicht geben ist in manchen Fällen schlimmer als stehlen. (Marie von Ebner-Eschenbach)
Wer sich seiner eigenen Kindheit nicht mehr deutlich erinnert, ist ein s
Wer sich seiner eigenen Kindheit nicht mehr deutlich erinnert, ist ein schlechter Erzieher (Marie von Ebner-Eschenbach)
Für das Können gibt es nur einen Beweis: das Tun (Marie von Ebner-Eschen
Für das Können gibt es nur einen Beweis: das Tun (Marie von Ebner-Eschenbach)
Es gibt sehr viele Leute, die glauben - aber aus Aberglauben. (Blaise Pa
Es gibt sehr viele Leute, die glauben - aber aus Aberglauben. (Blaise Pascal)
Wenn man ein Seher ist, braucht man kein Beobachter zu sein. (Marie von
Wenn man ein Seher ist, braucht man kein Beobachter zu sein. (Marie von Ebner-Eschenbach)
Es gibt mehr naive Männer als naive Frauen. (Marie von Ebner-Eschenbach)
Es gibt mehr naive Männer als naive Frauen. (Marie von Ebner-Eschenbach)
Wenn die Nachtigallen aufhören zu schlagen, fangen die Grillen an zu zir
Wenn die Nachtigallen aufhören zu schlagen, fangen die Grillen an zu zirpen. (Marie von Ebner-Eschenbach)

Bleiben wir doch in Verbindung!

Abonniere jetzt das Zitat des Tages und erhalte täglich ein tolles Zitat per Mail!

Kostenlos, spamfrei und jederzeit kündbar!

Jetzt abonnieren!Nein Danke!