Kritiker, ihr ohne Früchte, // mit den Blüten taub und matt, // leicht ist nur das Verseschreiben, // wenn man nichts zu sagen hat. (Mihai Eminescu)

Missbrauch z.B.: Copyright-Verstöße oder Rassismus bitte hier melden.Inhalt melden

Dieses Zitat als Bild

Ohne Rechtschaffenheit ist es nicht leicht, in äußerem Glück die Beschei
Ohne Rechtschaffenheit ist es nicht leicht, in äußerem Glück die Bescheidenheit zu wahren. (Aristoteles)
Zufall ist ein Wort ohne Sinn; nichts kann ohne Ursache existieren. (Vol
Zufall ist ein Wort ohne Sinn; nichts kann ohne Ursache existieren. (Voltaire)
Die Limonade ist matt wie deine Seele - Versuche! (Friedrich Schiller)
Die Limonade ist matt wie deine Seele - Versuche! (Friedrich Schiller)
Wer nichts weiß, liebt nichts. Wer nichts tun kann, versteht nichts. Wer
Wer nichts weiß, liebt nichts. Wer nichts tun kann, versteht nichts. Wer nichts versteht, ist nichts wert. Aber wer versteht, der liebt, bemerkt und sieht auch … Je mehr Erkenntnis einem Ding innewohnt, desto größer ist die Liebe … Wer meint, alle Früchte würden gleichzeitig mit den Erdbeeren reif, versteht nichts von den Trauben.“ –
als Motto b...
Das Gemeinschaftsgefühl erkaltet leicht, wenn man zu regelmäßig beisamme
Das Gemeinschaftsgefühl erkaltet leicht, wenn man zu regelmäßig beisammen ist. (Michel de Montaigne)
Wenn ein Strang soviele Fäden hat, gibt es leicht Knoten. (Honoré de Bal
Wenn ein Strang soviele Fäden hat, gibt es leicht Knoten. (Honoré de Balzac)
Auf lange Sicht sind wir alle tot. Die Volkswirtschaft macht es sich zu
Auf lange Sicht sind wir alle tot. Die Volkswirtschaft macht es sich zu leicht und macht ihre Aufgabe zu wertlos, wenn sie in stürmischen Zeiten uns nur sagen kann, daß, nachdem der Sturm lang vorüber ist, der Ozean wieder ruhig sein wird. (John Maynard Keynes)
Der wahre Kritiker bleibt für mich ein Dichter: ein Gestalter. (Alfred K
Der wahre Kritiker bleibt für mich ein Dichter: ein Gestalter. (Alfred Kerr)