Ich habe nicht die Hälfte von dem erzählt, was ich gesehen habe, weil keiner mir geglaubt hätte. (Marco Polo)

Teile jetzt dieses Zitat:
  • Teile diesen Spruch auf Facebook!
  • Teile diesen Spruch auf Whatsapp!
  • Teile diesen Spruch auf Pinterest!
  • Tweete diesen Spruch!
  • Teile diesen Spruch auf Tumblr!
  • Teile diesen Spruch auf Reddit
  • Teile diesen Spruch auf LinkedIn!
  • Versende diesen Spruch per E-Mail!
  • TeilenZitatbildNächstes Zitat

Missbrauch z.B.: Copyright-Verstöße oder Rassismus bitte hier melden.Inhalt melden

Dieses Zitat als Bild

Ähnliche Zitate

Ich glaube nicht an Wunder. Ich habe ihrer zu viele gesehen. (Oscar Wild
Ich glaube nicht an Wunder. Ich habe ihrer zu viele gesehen. (Oscar Wilde)
Ich habe Geschmack gefunden an der Republik, // Seit ich so viele Könige
Ich habe Geschmack gefunden an der Republik, // Seit ich so viele Könige gesehen. (Pierre-Jean de Béranger)
Nürnberg ist unter allen Städten/ die ich jemals in Teutschland gesehen
Nürnberg ist unter allen Städten/ die ich jemals in Teutschland gesehen habe/ die allerschönste; (Edward Browne)
Was Marx sagte, war in der Tat gehaltreich, logisch und klar. Aber niema
Was Marx sagte, war in der Tat gehaltreich, logisch und klar. Aber niemals habe ich einen Menschen gesehen von so verletzender, unerträglicher Arroganz des Auftretens. Keiner Meinung, die von der seinigen wesentlich abwich, gewährte er die Ehre einer einigermaßen respektvollen Erwägung. Jeden, der ihm widersprach, behandelte er mit kaum verhüllt...
Der Undank ist immer eine Art Schwäche. Ich habe nie gesehen, dass tücht
Der Undank ist immer eine Art Schwäche. Ich habe nie gesehen, dass tüchtige Menschen undankbar gewesen wären. (Johann Wolfgang von Goethe)
Ich habe französisch geschrieben und nicht italienisch, weil die französ
Ich habe französisch geschrieben und nicht italienisch, weil die französiche Sprache weiter verbreitet ist als die meinige. (Giacomo Casanova)
Ich habe jetzt den berühmten deutschen Führer gesehen und auch etliches
Ich habe jetzt den berühmten deutschen Führer gesehen und auch etliches von dem großen Wechsel, den er herbeigeführt hat. Was immer man von seinen Methoden halten mag - es sind bestimmt nicht die eines parlamentarischen Landes -, es besteht kein Zweifel, dass er einen wunderbaren Wandel im Denken des Volkes herbeigeführt hat [...] (David Lloyd G...
»In dem, was ich selber zu tun und zu treiben hatte«, fuhr Goethe fort, 
»In dem, was ich selber zu tun und zu treiben hatte«, fuhr Goethe fort, »habe ich mich immer als Royalist behauptet. Die anderen habe ich schwatzen lassen, und ich habe getan, was ich für gut fand. Ich übersah meine Sache und wußte, wohin ich wollte.« (Johann Wolfgang von Goethe)



Impressum | Datenschutz

So wird häufig nach dieser Seite gesucht:

zitat ich habe nicht die hälfte, ich habe nicht die hälfte von dem erzhlt, ich habe nicht die hälfte von dem erzählt, nicht glauben hälfte erzählt polo, ich hab nur die Hälfte von dem erzählt, was ich gesehen habe, ich habe nicht die hälfte von dem erzählt, was ich gesehen habe marco polo, zitate nicht melden, ich habe nicht die hälfte von dem erz, ich habe nicht die hälfe erzählt vo den was ich gesehen habe zitat, ich habe nur die hälfte von dem erzählt was ich gesehen habe

Bleiben wir doch in Verbindung!

Abonniere jetzt das Zitat des Tages und erhalte täglich ein tolles Zitat per Mail!

Kostenlos, spamfrei und jederzeit kündbar!

Per Facebook anmelden!


Teile dieses Bild Bild schließen

Folge uns in den sozialen Medien:

Instagram Facebook Pinterest TwitterX