Artikel 13 bedroht das freie Internet, wie wir es kennen!

Noch ist es nicht zu spät. Es ist wichtig jetzt zu handeln!

Petition gegen Artikel 13 Gegen Artikel 13 auf die Straße gehen (spiegel.de) Mehr Informationen zu Artikel 13 (Video)

Franz Werfel

Franz Werfel Zitate: 7 berühmte Zitate von Franz Werfel

Egal ob lustige Zitate von Franz Werfel oder Zitate zum Nachdenken, hier werden Sie garantiert fündig. Entdecken Sie jetzt tolle Zitate von Franz Werfel zum Liken, Teilen und Weiterschicken!

Franz Werfelzitate als Bilder!

Viele Franz Werfel Zitatbilder, tolle kostenlose Franz Werfelbilder zum Liken, Teilen und Weiterschicken!
Jeder Mensch ist eine Melodie. Lieben heißt: sie innehaben. Ich bin für
Jeder Mensch ist eine Melodie. Lieben heißt: sie innehaben. Ich bin für dich, du bist für mich ein Lied. (Franz Werfel)
Gott verzeiht nicht, was die Menschen verzeihen. Die Menschen verzeihen
Gott verzeiht nicht, was die Menschen verzeihen. Die Menschen verzeihen nicht, was Gott verzeiht. (Franz Werfel)
Der sicherste Reichtum ist die Armut an Bedürfnissen. (Franz Werfel)
Der sicherste Reichtum ist die Armut an Bedürfnissen. (Franz Werfel)
Was wir Aberglauben nennen, das ist oft nur das Zittern und Wallen der e
Was wir Aberglauben nennen, das ist oft nur das Zittern und Wallen der erwärmten Luft um die aufrechte Flamme des Glaubens. (Franz Werfel)
Wer nicht in einem unerbittlichen Institut aufgewachsen ist, wird sein L
Wer nicht in einem unerbittlichen Institut aufgewachsen ist, wird sein Lebtag die Bedeutung des Wortes »Sonntag« nicht ermessen. Sonntag, das ist der Tag, wo die erdrosselnde Hand der Angst um den Hals sich lockert, Sonntag, das ist ein Erwachen ohne den bangen Brechreiz, Sonntag, das ist der Tag ohne Prüfung, Strafe, erbitterten Lehrerschrei, d...
Der Trick der Schöpfung ist satanisch witzig. // Das Weib bleibt vorher
Der Trick der Schöpfung ist satanisch witzig. // Das Weib bleibt vorher kühl, der Mann ist hitzig. // Sie glüht nachher und er sieht auf die Uhr. // So stirbt Betrug nicht aus und nicht Natur! (Franz Werfel)
Mein Leben! Immer wieder komme ich in eine unbekannte Stadt und bin frem
Mein Leben! Immer wieder komme ich in eine unbekannte Stadt und bin fremd. Auch im Jenseits werde ich nur ein Zugereister oder Refugie sein! (Franz Werfel)



Bleiben wir doch in Verbindung!

Abonniere jetzt das Zitat des Tages und erhalte täglich ein tolles Zitat per Mail!

Kostenlos, spamfrei und jederzeit kündbar!

Jetzt abonnieren!Nein Danke!