Der Purist. // Sinnreich bist du, die Sprache von fremden Wörtern zu säubern, // nun so sage doch, Freund, wie man Pedant uns verdeutscht. (Johann Wolfgang von Goethe)

Missbrauch z.B.: Copyright-Verstöße oder Rassismus bitte hier melden.Inhalt melden

Dieses Zitat als Bild

Sage mir, was du liest und ich sage dir, was du bist. (Pierre de La Gorç
Sage mir, was du liest und ich sage dir, was du bist. (Pierre de La Gorçe)
Sage mir, welches Gesicht du dem Unglück gezeigt hast, und ich werde Dir
Sage mir, welches Gesicht du dem Unglück gezeigt hast, und ich werde Dir sagen, wer Du bist. (Napoléon III.)
Verbreitet ist die Bezeichnung Freund, doch selten ist die Treue. (Phaed
Verbreitet ist die Bezeichnung Freund, doch selten ist die Treue. (Phaedrus)
Die schlechteste Gesellschaft läßt dich fühlen, // Dass du ein Mensch mi
Die schlechteste Gesellschaft läßt dich fühlen, // Dass du ein Mensch mit Menschen bist. (Johann Wolfgang von Goethe)
Eine Welt zwar bist du, o Rom, doch ohne die Liebe wäre die Welt nicht d
Eine Welt zwar bist du, o Rom, doch ohne die Liebe wäre die Welt nicht die Welt, wäre denn Rom auch nicht Rom. (Johann Wolfgang von Goethe)
Wer jedes Freund seyn will, ist niemands Freund. (Gottlieb Konrad Pfeffe
Wer jedes Freund seyn will, ist niemands Freund. (Gottlieb Konrad Pfeffel)
Wer waren die größten Philosophen, die besten Redner, Richter und Dichte
Wer waren die größten Philosophen, die besten Redner, Richter und Dichter? Doch wohl solche, die sich um die Sprache am meisten bemühten. (Lorenzo Valla)
Ich sage euch: man muss noch Chaos in sich haben, um einen tanzenden Ste
Ich sage euch: man muss noch Chaos in sich haben, um einen tanzenden Stern gebären zu können. Ich sage euch: ihr habt noch Chaos in euch. (Friedrich Nietzsche)