Dass doch die Jugend immer zwischen den Extremen schwankt! (Johann Wolfgang von Goethe)

Missbrauch z.B.: Copyright-Verstöße oder Rassismus bitte hier melden.Inhalt melden

Dieses Zitat als Bild

Jugend ist Trunkenheit ohne Wein. (Johann Wolfgang von Goethe)
Jugend ist Trunkenheit ohne Wein. (Johann Wolfgang von Goethe)
Die Jugend will lieber angeregt als unterrichtet sein. (Johann Wolfgang
Die Jugend will lieber angeregt als unterrichtet sein. (Johann Wolfgang von Goethe)
Allwissend bin ich nicht; doch viel ist mir bewusst. (Johann Wolfgang vo
Allwissend bin ich nicht; doch viel ist mir bewusst. (Johann Wolfgang von Goethe)
Will der Neid sich doch zerreißen, // Lass ihn seinen Hunger speisen. (J
Will der Neid sich doch zerreißen, // Lass ihn seinen Hunger speisen. (Johann Wolfgang von Goethe)
Macht doch den zweiten Fensterladen auf, damit mehr Licht hereinkomme. (
Macht doch den zweiten Fensterladen auf, damit mehr Licht hereinkomme. (Johann Wolfgang von Goethe)
Willst du immer weiter schweifen? Sieh, das Gute liegt so nah! (Johann W
Willst du immer weiter schweifen? Sieh, das Gute liegt so nah! (Johann Wolfgang von Goethe)
Die jetzige Generation entdeckt immer, was die alte schon vergessen hat.
Die jetzige Generation entdeckt immer, was die alte schon vergessen hat. (Johann Wolfgang von Goethe)
Die Wahrheit liegt in der Tat zwischen zwei Extremen, aber nicht in der
Die Wahrheit liegt in der Tat zwischen zwei Extremen, aber nicht in der Mitte. (Moritz Heimann)