Das wahre Glück ist die Genügsamkeit. (Johann Wolfgang von Goethe)

Missbrauch z.B.: Copyright-Verstöße oder Rassismus bitte hier melden.Inhalt melden

Dieses Zitat als Bild

Es ist ganz einerlei, ob man das Wahre oder das Falsche sagt: Beidem wir
Es ist ganz einerlei, ob man das Wahre oder das Falsche sagt: Beidem wird widersprochen. (Johann Wolfgang von Goethe)
Das Alter macht nicht kindisch, wie man spricht, // Es findet uns nur no
Das Alter macht nicht kindisch, wie man spricht, // Es findet uns nur noch als wahre Kinder. (Johann Wolfgang von Goethe)
Glück macht Mut (Johann Wolfgang von Goethe)
Glück macht Mut (Johann Wolfgang von Goethe)
Allein der Vortrag macht des Redners Glück. (Johann Wolfgang von Goethe)
Allein der Vortrag macht des Redners Glück. (Johann Wolfgang von Goethe)
Es ist ein Glück für die Welt, dass die wenigen Menschen zu Beobachtern
Es ist ein Glück für die Welt, dass die wenigen Menschen zu Beobachtern geboren sind. (Johann Wolfgang von Goethe)
Die wahre Ruhe der Gemüter // Ist Tugend und Genügsamkeit. (Christian Fü
Die wahre Ruhe der Gemüter // Ist Tugend und Genügsamkeit. (Christian Fürchtegott Gellert)
Im Anfang war die Tat! (Johann Wolfgang von Goethe)
Im Anfang war die Tat! (Johann Wolfgang von Goethe)
O wär ich nie geboren! (Johann Wolfgang von Goethe)
O wär ich nie geboren! (Johann Wolfgang von Goethe)