Das Schicksal mischt die Karten, und wir spielen. (Arthur Schopenhauer)

Missbrauch z.B.: Copyright-Verstöße oder Rassismus bitte hier melden.Inhalt melden

Dieses Zitat als Bild

Was aber die Leute gemeiniglich das Schicksal nennen, sind meistens nur
Was aber die Leute gemeiniglich das Schicksal nennen, sind meistens nur ihre eigenen dummen Streiche (Arthur Schopenhauer)
Ehrwürdig ist die Wahrheit; nicht was ihr entgegensteht. (Arthur Schopen
Ehrwürdig ist die Wahrheit; nicht was ihr entgegensteht. (Arthur Schopenhauer)
Die Zeichen des Tierkreises sind das Familienwappen der Menschheit. (Art
Die Zeichen des Tierkreises sind das Familienwappen der Menschheit. (Arthur Schopenhauer)
Was dem Herzen widerstrebt, läßt der Kopf nicht ein. (Arthur Schopenhaue
Was dem Herzen widerstrebt, läßt der Kopf nicht ein. (Arthur Schopenhauer)
Es gibt keine andere Offenbarung als die Gedanken der Weisen. (Arthur Sc
Es gibt keine andere Offenbarung als die Gedanken der Weisen. (Arthur Schopenhauer)
Die Konsonanten sind das Sklett und die Vokale das Fleisch der Wörter. (
Die Konsonanten sind das Sklett und die Vokale das Fleisch der Wörter. (Arthur Schopenhauer)
Die Wahrheit kann warten: denn sie hat ein langes Leben vor sich. (Arthu
Die Wahrheit kann warten: denn sie hat ein langes Leben vor sich. (Arthur Schopenhauer)
Meistens belehrt uns erst der Verlust über den Wert der Dinge. (Arthur S
Meistens belehrt uns erst der Verlust über den Wert der Dinge. (Arthur Schopenhauer)