Artikel 13 bedroht das freie Internet, wie wir es kennen!

Noch ist es nicht zu spät. Es ist wichtig jetzt zu handeln!

Petition gegen Artikel 13 Gegen Artikel 13 auf die Straße gehen (spiegel.de) Mehr Informationen zu Artikel 13 (Video)

Auf einem Berge stehend umfassen wir die Natur wie das Kind, das auf einen Stuhl gestiegen ist, um den Vater desto besser umarmen zu können. (Karl Julius Weber)

Like oder teile dieses Zitat:
  • Teile diesen Spruch auf Facebook!
  • Teile diesen Spruch auf Whatsapp!
  • Teile diesen Spruch auf Pinterest!
  • Tweete diesen Spruch!
  • Teile diesen Spruch auf Tumblr!
  • Teile diesen Spruch auf Reddit
  • Teile diesen Spruch auf LinkedIn!
  • Versende diesen Spruch per E-Mail!
  • TeilenZitatbildNächstes Zitat

Missbrauch z.B.: Copyright-Verstöße oder Rassismus bitte hier melden.Inhalt melden

Dieses Zitat als Bild

Je verbreiteter die Geselligkeit, desto frostiger die Herzen. (Karl Juli
Je verbreiteter die Geselligkeit, desto frostiger die Herzen. (Karl Julius Weber)
Für wohlgerathene Kinder können Aeltern nicht zu viel thun. Aber wenn si
Für wohlgerathene Kinder können Aeltern nicht zu viel thun. Aber wenn sich ein blöder Vater für einen ausgearteten Sohn das Blut vom Herzen zapft, dann wird Liebe zur Thorheit. (Gotthold Ephraim Lessing)
Niemand, der bei Verstand ist, zieht den Krieg dem Frieden vor; denn in
Niemand, der bei Verstand ist, zieht den Krieg dem Frieden vor; denn in dem einen begraben die Väter ihre Söhne, in dem anderen die Söhne ihre Väter. (Herodot)
Einem Kind kommt größtmöglicher Respekt zu. (Juvenal)
Einem Kind kommt größtmöglicher Respekt zu. (Juvenal)
Denn der radikalste Zweifel ist der Vater der Erkenntnis. (Max Weber)
Denn der radikalste Zweifel ist der Vater der Erkenntnis. (Max Weber)
Einem Liebhaber, der den Vater zur Hilfe ruft, trau ich - erlauben Sie -
Einem Liebhaber, der den Vater zur Hilfe ruft, trau ich - erlauben Sie - keine hohle Haselnuss zu. (Friedrich Schiller)
So lange war ich Vater und mußte erst kinderlos werden, um zu wissen, wa
So lange war ich Vater und mußte erst kinderlos werden, um zu wissen, was ein Vater sei. (Johann Anton Leisewitz)
Ein Kaiser muss stehend sterben. (Vespasian)
Ein Kaiser muss stehend sterben. (Vespasian)




Bleiben wir doch in Verbindung!

Abonniere jetzt das Zitat des Tages und erhalte täglich ein tolles Zitat per Mail!

Kostenlos, spamfrei und jederzeit kündbar!

Jetzt abonnieren!Nein Danke!