Man sieht nur, was man weiß." Eigentlich: "Man erblickt nur, was man schon weiß und versteht (Johann Wolfgang von Goethe)

Missbrauch z.B.: Copyright-Verstöße oder Rassismus bitte hier melden.Inhalt melden

Dieses Zitat als Bild

Man sieht nur, was man weiß. (Johann Wolfgang von Goethe)
Man sieht nur, was man weiß. (Johann Wolfgang von Goethe)
Wer nichts weiß, liebt nichts. Wer nichts tun kann, versteht nichts. Wer
Wer nichts weiß, liebt nichts. Wer nichts tun kann, versteht nichts. Wer nichts versteht, ist nichts wert. Aber wer versteht, der liebt, bemerkt und sieht auch … Je mehr Erkenntnis einem Ding innewohnt, desto größer ist die Liebe … Wer meint, alle Früchte würden gleichzeitig mit den Erdbeeren reif, versteht nichts von den Trauben.“ –
als Motto b...
Scharfblick und Urteil. [...] Indem er einen Menschen sieht, versteht er
Scharfblick und Urteil. [...] Indem er einen Menschen sieht, versteht er ihn und beurtheilt sein innerstes Wesen. Er macht seine Beobachtungen und versteht meisterhaft das verborgenste Innere zu entziffern. Er bemerkt scharf, begreift gründlich und urtheilt richtig: Alles entdeckt, sieht, faßt und versteht er. (Baltasar Gracián y Morales)
Ach, was ich weiß, kann jeder wissen - mein Herz habe ich allein. (Johan
Ach, was ich weiß, kann jeder wissen - mein Herz habe ich allein. (Johann Wolfgang von Goethe)
Wer fremde Sprachen nicht kennt, weiß nichts von seiner eigenen. (Johann
Wer fremde Sprachen nicht kennt, weiß nichts von seiner eigenen. (Johann Wolfgang von Goethe)
Denn was man schwarz auf weiß besitzt, // Kann man getrost nach Hause tr
Denn was man schwarz auf weiß besitzt, // Kann man getrost nach Hause tragen. (Johann Wolfgang von Goethe)
Die jetzige Generation entdeckt immer, was die alte schon vergessen hat.
Die jetzige Generation entdeckt immer, was die alte schon vergessen hat. (Johann Wolfgang von Goethe)
Der saubern Herren Pfuscherei // Ist, merk ich, schon bei Euch Maxime. (
Der saubern Herren Pfuscherei // Ist, merk ich, schon bei Euch Maxime. (Johann Wolfgang von Goethe)