Dieses Zitat als Bild

Ich kann nicht so viel fressen, wie ich kotzen möchte. (Max Liebermann)
Ich kann nicht so viel fressen, wie ich kotzen möchte. (Max Liebermann)
Zitatbild größer anzeigen

Ich kann nicht so viel fressen, wie ich kotzen möchte. (Max Liebermann)

Like oder teile dieses Zitat:
  • Teile diesen Spruch auf Facebook!
  • Teile diesen Spruch auf Tumblr!
  • TeilenZitatbildNächstes Zitat

Missbrauch z.B.: Copyright-Verstöße oder Rassismus bitte hier melden.Inhalt melden

Dieses Zitat als Bild

Wir fressen einander nicht, wir schlachten uns bloß. (Georg Christoph Li
Wir fressen einander nicht, wir schlachten uns bloß. (Georg Christoph Lichtenberg)
Viel Jahre tun es nicht, die Ewigkeit zu wissen: Ein Augenblick, und nic
Viel Jahre tun es nicht, die Ewigkeit zu wissen: Ein Augenblick, und nicht so viel, muß sie umbschließen. (Daniel Czepko von Reigersfeld)
Dummes Zeug kann man viel reden, Kann es auch schreiben, Wird weder Leib
Dummes Zeug kann man viel reden, Kann es auch schreiben, Wird weder Leib noch Seele töten, Es wird alles beim alten bleiben. Dummes aber, vors Auge gestellt, Hat ein magisches Recht; Weil es die Sinne gefesselt hält, Bleibt der Geist ein Knecht. (Johann Wolfgang von Goethe)
Aber, im Ganzen genommen, liegt, wie längst gesagt ist, die Welt im Arge
Aber, im Ganzen genommen, liegt, wie längst gesagt ist, die Welt im Argen: die Wilden fressen einander und die Zahmen betrügen einander, und Das nennet man den Lauf der Welt. (Arthur Schopenhauer)
Wer lange lebt, hat viel erfahren, // Nichts Neues kann für ihn auf dies
Wer lange lebt, hat viel erfahren, // Nichts Neues kann für ihn auf dieser Welt geschehn. (Johann Wolfgang von Goethe)
Einen Aphorismus zu schreiben, wenn man es kann, ist oft schwer. Viel le
Einen Aphorismus zu schreiben, wenn man es kann, ist oft schwer. Viel leichter ist es, einen Aphorismus zu schreiben, wenn man es nicht kann. (Karl Kraus)
Ein Mensch, der sich kein Eigenthum erwerben kann, hat kein anderes Inte
Ein Mensch, der sich kein Eigenthum erwerben kann, hat kein anderes Interesse, als so viel zu essen und so wenig zu arbeiten , als möglich. (Adam Smith)
Es ist viel sicherer, zu wenig als zu viel zu wissen. (Samuel Butler d.J
Es ist viel sicherer, zu wenig als zu viel zu wissen. (Samuel Butler d.J.)